Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Romantische Kurzreisen zu günstigen Preisen online buchen

Ein Verwöhnwochenende ist ein ideales Geschenk für den Partner oder auch für ein Hochzeitspaar

Wie kann ein Wochenende besser genutzt werden, als für einen Kurzurlaub? Das Kurzreise Portal Verwoehnwochenende bietet Interessenten eine breite Auswahl an Städtereisen, Wellnesstrips und Kuschelwochenenden. Die Reisen können mit nur wenigen Klicks zu günstigen Preisen direkt über das Internet gebucht werden. Gutscheine können auch ohne die Angabe des Termins gekauft werden, die Gültigkeit beträgt 12 Monate, der Preis ist für den Beschenkten selbstverständlich nicht sichtbar. Werden mehr als 3 Reisen pro Jahr gebucht, so erhalten Kunden einen attraktiven Rabatt.

Ein modernes Computersystem erlaubt ein schnelles Finden und Buchen der Traumreise. Interessenten brauchen nur das Bundesland einzugeben und schon erscheinen attraktive Angebote. Sehr beliebt ist auch die Rubrik Spezialangebote, in der Kurzreisen zu absoluten Schnäppchenpreisen aufgelistet werden. Angefangen beim romantischen Hotel in den Bergen über eine luxuriöse Unterkunft in der Stadt bis hin zu einer Wellness Kurzreise, bei diesem Anbieter findet jeder garantiert ein passendes Angebot zu einem günstigen Preis.

Einen ausführlichen Einblick in die faszinierende Welt der romantischen Kurzurlaube erhalten Interessenten auf der Webseite www.verwoehnwochenende.de. Erfahrene und hilfsbereite Mitarbeiter unterstützen interessierte Personen bei der Wahl der passenden Reise. Gebucht werden kann sowohl direkt über das Internet als auch telefonisch. Über die erweiterte Suchfunktion kann beispielsweise auch nach Wellnessanwendungen oder kulturellen Highlights gesucht werden.

Verantwortlich für die Einstellung des Textes ist DieWebAG. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.