Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

„Restplätze gehen immer schnell weg“

Foto: Radissimo

Wer im Sommer 2013 noch nachhaltig verreisen will, muss sich schnell entscheiden

Wer schon immer einmal Europa nicht nur zu Land, sondern auch zu Wasser kennenlernen wollte, sollte sich schnell entscheiden. "Wir haben in diesem Jahr wenige Restplätze für kombinierte Rad- und Schiffsreisen - und die gehen immer schnell weg", erläutert Kristine Simonis von der Radissimo GmbH, dem Radreisespezialisten aus Karlsruhe. "Einige Angebote gibt es noch für Holland, Italien und Deutschland." Kombinierte Rad- und Schiffsreisen machen es möglich, jeden Tag woanders zu sein und doch nicht täglich den Koffer packen zu müssen. Interessante Städte gilt es dabei ebenso zu erkunden wie wunderschöne Landschaften – ob vom Schiff oder vom Rad aus, ob in der Gruppe oder individuell.

Ein besonderes Angebot hält Radissimo für die MS Jelmar bereit. Hier sparen sich schnell entschlossene Reisende den Saisonzuschlag ein. Eine der Reiserouten führt in die Provinz Nordholland zwischen Amsterdam und Texel. Abwechslungsreich ist hier das "Polderland": Die Radler erfahren das ehemalige Seen- und Sumpfgebiet, das im 17. Jahrhundert mithilfe von Windmühlen trockengelegt wurde. Die typisch holländische Landschaft mit Dünen und Nordseestrand gilt es ebenso zu entdecken wie die Insel Texel oder die idyllischen Hafenstädtchen am IJsselmeer. Und wer Urbanität genießen möchte, wird sich in Amsterdam besonders wohl fühlen. Rund 280 Kilometer legt man bei dieser Reise auf dem Rad zurück. "Die Tour ist auch für Einsteiger und Familien geeignet", erläutert Simonis.

Die Abende verbringen die Reisenden auf ihrem schwimmenden Hotel. Die MS Jelmar ist ein kleines Passagierschiff, das 2006/2007 in Zusammenarbeit mit Radissimo renoviert wurde und Platz für 22 Personen bietet. Besonderes Highlight ist der nostalgisch eingerichtete, klimatisierte Salon mit Bar, der als als Speise- und Aufenthaltsraum dient. Auch auf dem Sonnendeck lassen sich die Abende an Bord genießen. "Die Anlegestellen der MS Jelmar befinden sich immer inmitten der schönen Städte", betont Simonis. Bisherige Gäste loben außerdem die familiäre Atmosphäre an Bord und die täglich frisch zubereiteten Mahlzeiten.

Dieses Angebot und weitere Restplätze für den Sommer 2013 finden finden Interessierte unter: http://www.radissimo.de/radreisen/last-minute-angebote/




Radissimo GmbH ~ bewegt reisen ~
Hennebergstraße 6
D-76131 Karlsruhe, Germany
Tel. +49 (0) 721 / 35 48 18 - 0
Fax + 49 (0) 721 / 35 48 18 - 18
info(at)radissimo.de
www.radissimo.de


Pressekontakt
Wortkultur | Dr. Ana Kugli
www.wortkultur-online.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.