Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Palladium Hotel Group beginnt Hotels in der Karibik wiederzueröffnen

Grand Palladium Colonial Resort & Spa - Riviera Maya, Mexiko

Die spanische Hotelgruppe Palladium Hotel Group bereitet sich auf die Wintersaison mit der Ankündigung von Wiederöffnungen ihrer Häuser in Mexiko und der Dominikanischen Republik vor.

Ab dem 2. Oktober 2020 werden die Hotels der Palladium Hotel Group an Mexikos wunderschöner Riviera Maya wieder für Gäste geöffnet sein: die familienfreundlichen, fünf-Sterne Hotels Grand Palladium White Sand Resort & Spa, Grand Palladium Colonial Resort & Spa und Grand Palladium Kantenah Resort & Spa, sowie das fünf-Sterne, adults-only TRS Yucatan Hotel.

Die vier all-inclusive Einrichtungen sind alle an einem der berühmtesten Küstenabschnitte der mexikanischen Karibik südlich von Cancún benachbart. Diese Region ist für ihren glitzernden Ozean, malerisch-weißen Sand und ihre üppige Dschungelvegetation bekannt. Mit zahlreichen Möglichkeiten für Abenteuer, historischen Maya-Stätten und erstklassigen Tauchspots ganz in der Nähe, ist sie ein beliebter Ort für einen sonnigen Urlaub im Winter.

Die vier weitläufigen Unterkünfte bieten Gästen viel Platz zum Entspannen und Abschalten. Gleichzeitig können aufgrund der großen Außenbereiche, abgeschiedenen privaten Räumlichkeiten und geräumigen Gemeinschaftsbereichen die Abstandsregeln eingehalten werden.

Durch das Infinite Indulgence®-Angebot der Gruppe erhalten Grand Palladium Gäste zusätzlichen Zugang zu den erstklassigen Dienstleistungen, dem aufregenden Unterhaltungsprogramm und den vielfältigen Dining-Erlebnissen in den anderen drei Grand Palladium Häusern. TRS-Gäste können dazu ein noch individuelleres, all-inclusive Resorterlebnis genießen.

In der Dominikanischen Republik heißt Palladium Hotel Group Gäste wieder ab dem 19. November mit der Eröffnung seiner fünf-Sterne Hotels in Punta Cana willkommen: Grand Palladium Punta Cana Resort & Spa, Grand Palladium Bavaro Suites Resort & Spa, Grand Palladium Palace Resort und das adults-only TRS Turquesa Hotel.

Die Hotels befinden sich allesamt in privilegierter Lage an den Ufern des Bávaro Beach an der Ostküste der Dominikanischen Republik. Gäste können hier das ganze Jahr über das tropische Klima der Karibikinsel genießen, während sie die verschiedenen Pools, den breiten Sandstrand und die Aktivitäts- und Unterhaltungsangebote der Resorts nutzen, die durch Infinite Indulgence® angeboten werden.

Am 18. Dezember folgt pünktlich zu den Feiertagen die Wiedereröffnung des TRS Cap Cana Hotels. Dieses fünf-Sterne, adults-only Resort ist an einer exklusiven Strandpromenade von Cap Cana gelegen. Es bietet modernste Einrichtungen und luxuriösen Service, darunter zwei ruhige Pools mit Kellerservice, ein umfangreiches Fitnessstudio und Zentropia Palladium Spa & Wellness sowie einen persönlichen Butler und einen 24-Stunden-Zimmerservice.

Neudefinierung des Reiseerlebnisses mit maximaler Gesundheits- und Sicherheitsgarantie
Palladium Hotel Group wird diese neun Hotels mit der festen Verpflichtung zu größtmöglicher Sicherheit und Wohlbefinden ihrer Gäste eröffnen. Allen Gästen, die sich in diesen Häusern aufhalten, wird eine kostenlose Krankenversicherung angeboten, die die Gäste gegen alle unvorhergesehenen Umstände im Zusammenhang mit Covid-19 schützt. Dazu gehört die Deckung von Ausgaben wie Arzt- und Krankenhauskosten, Transfer oder Aufenthaltsverlängerung.

Darüber hinaus hat Palladium Hotel Group ein neues Gesundheits- und Sicherheitsprotokoll erstellt, das in Partnerschaft mit SGS - dem weltweit führenden Unternehmen für Inspektion, Verifizierung, Analyse und Zertifizierung - umgesetzt wird. Auf diese Weise wird gewährleistet, dass die Hotels der Gruppe auch weiterhin eine sichere Umgebung darstellen. Zu den Maßnahmen gehören ein digitaler Check-in und Check-out, zusätzliche Handdesinfektionsmöglichkeiten, eine erweiterte Ausbildung des Personals, eine Anpassung der Räume, um den Sicherheitsabstand zu gewährleisten, und die Förderung von Technologien, die Informationen über Apps, das Zimmerfernsehen und die Hotel-Website bereitstellen.

Mit einer Reihe von offiziell anerkannten Siegeln führender Organisationen und Gremien gibt die Gruppe ihren Gästen und Mitarbeitern ein zusätzliches Maß an Vertrauen in Bezug auf Hygiene und Sicherheit. Zudem beweist sie damit ihr Engagement und das Einhalten von führenden globalen Standards. Zu den Siegeln gehören die "Clean & Safe"- und "Process"-Siegel von SGS, das "Stay Safe Plus Insurance"-Siegel, welches die zusätzliche Krankenversicherung für Hotelgäste in Bezug auf Covid-19 bestätigt, und das "Save Travels"-Siegel des World Travel & Tourism Council (WTTC) für die strenge Einhaltung von Gesundheits- und Hygieneabläufen.

Damit und mit flexiblen Buchungsbedingungen sowie einfachen und transparenten Stornierungspolicen will Palladium Hotel Group ihre Häuser in Mexiko und der Dominikanischen Republik mit einem Höchstmaß an Garantien eröffnen, sodass Gäste und Mitarbeiter jederzeit geschützt sind und Reisende einen wohlverdienten, sonnigen Winterurlaub voller einzigartiger Erlebnisse genießen können.

Zusammenarbeit mit dem deutschsprachigen Reisemarkt
Palladium Hotel Group möchte weiterhin die Gelegenheit nutzen, um der Reiseindustrie in Deutschland, Österreich und der Schweiz für ihr anhaltendes Engagement für die Marke zu danken.

Ihno Kingma Baig, Commercial Director Central & Eastern Europe von Palladium Hotel Group, sagte: "Wir wurden alle in der letzten Zeit mit besonderen Herausforderungen konfrontiert, insbesondere in der Reisebranche. Wir wissen, dass die Entwicklung der Pandemie einen enormen Druck auf die Reiseindustrie ausgeübt hat, nicht nur in Spanien, sondern in ganz Europa und weltweit. Dennoch sind wir zuversichtlich, dass wir alle einen Teil der Verluste über die Wintersaison mit den Buchungen für die Karibik ausgleichen können. Selbstverständlich halten wir uns weiterhin an die Reisevorschriften unserer wichtigsten Quellenmärkte wie Deutschland, Österreich und der Schweiz. Wir hoffen, dass in Bezug auf die Reisebeschränkungen und Quarantänen bald Fortschritte erzielt werden können. Wir möchten unseren Reisebüro-Partnern im deutschsprachigen Markt dafür danken, dass sie uns in diesen herausfordernden Zeiten weiterhin unterstützten. Wir freuen uns darauf, sie so bald wie möglich bei FAM-Reisen in unseren Hotels wieder zu empfangen."

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.