Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Neueröffnung! - Neue Gästezimmer für Wolfsburg

Neue Privatzimmer in und um Wolfsburg

Haus DACOR bietet ganz neue und modern ausgestattete Privatzimmer für Monteuere und Geschäftsreisende in Wolfsburg in Umgebung. Alle Zimmer mit TV und kostenlosem WLAN. Parkplätze direkt vor der Tür.

Die Zimmersuche in der Volkswagenmetropole Wolfsburg gestaltet sich zunehmend schwieriger. Die steigende Nachfrage nach Pensionszimmern und Privatzimmern in und um Wolfsburg führt dazu, dass Interessenten bei den Anbietern vor Ort immer öfter die Auskunft "Wir sind ausgebucht!" erhalten.

Zimmer Frei! - heißt es dagegen ab dem 12. Februar 2013 im Haus DACOR – Einfach gut schlafen! – Das Haus DACOR bietet Monteuren, Geschäftsreisenden, Projektarbeitern, Auslandsheimkehrern, Zeitarbeitern, Studenten, Praktikanten oder auch Urlaubern die Möglichkeit, einen Aufenthalt in und um Wolfsburg in moderner Atmosphäre bei gleichzeitig fairen Preisen zu genießen.

Das Haus DACOR ist idyllisch in der zweiten Reihe gelegen und bietet den Gästen vier Zimmer mit insgesamt acht Betten. Alle Zimmer sind modern eingerichtet. Jedes Zimmer hat einen eigenen Fernseher und kostenlosen W-LAN Anschluss. Jeder Gast blickt aus seinem Zimmer in den liebevoll angelegten Garten. Eine überdachte Terrasse lädt zum Verweilen ein. Im Sommer steht den Gästen ein Grill bereit. Die Haltestelle für öffentliche Verkehrsmittel befindet sich direkt vor der Haustür. - In 30 Minuten ist so das Zentrum von Wolfsburg erreicht. Die Parkplätze befinden sich direkt vor dem Haus. Die zwei Badezimmer sind ebenfalls ganz neu renoviert.

So heißt es für die Gäste, die sowohl Bettwäsche als auch Handtuchservice und Reinigung genießen. DACOR - Einfach gut schlafen!

Interessenten erfahren mehr unter www.zimmer-wolfsburg.info

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.