Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Neue Reiseführer "Reiseführer Rom" und "Reiseführer Australien" stehen ab sofort zur Verfügung

Wien, den 16.07.2018. Der Österreichische Anbieter für Reiseführer Empfehlungen, reisefuehrer-empfehlung.com, erweitert seine Produktpalette.

Ab sofort stehen Interessenten zwei neue Reiseführer zur Verfügung. Darunter fällt der Reiseführer Rom, sowie der Reiseführer Australien.

Erweitert wird die Reiseführer Empfehlung Italiens durch die Hauptstadt Rom. Wie gewohnt werden unsere Kunden eine Einleitung in den Reiseführer Rom finden. Dieser wird den Umfang, aber auch den Inhalt kurz anschneiden. Außerdem werden die Stärken und Schwächen des Reiseführers behandelt. Diese Stärken und Schwächen werden dann nochmals abschließend zusammengefasst und farblich betont. So sieht der Kunde auf den ersten Blick, ob der Reiseführer für ihn überzeugend wirkt. Der Kunde erhält so in wenigen Zeilen einen guten Überblick, welcher die Kaufempfehlung unterstützen wird.

Weiter wird der Reiseführer Australien die Produktpalette erweitern. Zuerst erhält der Kunde einen kurzen Einleitungstext, welcher den Kontinent Australien als Thema behandelt. Danach werden die Reiseführer Empfehlungen aufgezählt und der Kunde erhält eine große Auswahl.

Der Interessent wird dann durch uns auf die jeweilige Shopseite weitergeleitet und kann den geplanten Kauf der Reiseführer Rom oder Reiseführer Australien direkt durchführen, sodass der perfekte Reiseführer schon zeitnah für die nächste Reise bereit liegt.

Wie gewohnt wählen wir nur die besten Reiseführer aus, die wir dann auf unserer Website zur Verfügung stellen. So auch hier. Beide Reiseführer sehen wir als echte Empfehlung an, da es uns in erster Linie wichtig ist, dass der Reisende mit den beiden neuen Reiseführern gut zurecht kommt. Des weiteren soll der Reisende detaillierte Fakten und eine genaue Übersicht über sein Urlaubsziel erhalten.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.