Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Neue Adresse für Schnäppchenjäger: ruegen-last-minute.de

Macht mobil und am Desktop eine gute Figur: die neue ruegen-last-minute.de  (© Ostseeappartements Rügen)

Mit neuer Website schnell und günstig in den Rügenurlaub.

Schnell und günstig in den Rügenurlaub - genau das verspricht die neue Internetadresse, die der renommierte Ferienvermittler Ostseeappartements Rügen (OAR) pünktlich zur Sommersaison 2022 an den Start gebracht hat.

Die Navigation zum Traumurlaub ist auf der neuen Domain denkbar einfach: entweder steuert man direkt über eine interaktive Rügenkarte zum Wunschziel oder man nutzt die Suchmaske mit gewünschtem Ort, Reisezeitraum und Personenzahl. 

"Ganz viel Wert haben wir auf die Useability gerade auch für mobile Nutzer gelegt", berichtet Mathias Probst von OAR. "Der Seitencontent ist klar strukturiert und auf das Wesentliche reduziert. Der User soll mit wenigen Klicks einen Überblick über die aktuellen Angebote erhalten und dann im Idealfall ebenso schnell und bequem seine Online-Buchung tätigen".

Jetzt zur sommerlichen Hochsaison sind es vor allem Lückenschluss-Angebote für zwei, drei oder vier Übernachtungen, die zu erhaschen sind. Perfekt für Urlauber, die nur mal kurz raus aus der Stadt oder vielleicht eines der vielfältigen Events besuchen wollen, die auf die Insel Rügen locken. Die mögliche Preisersparnis reicht von minimalen fünf bis hin zu 10, 15 oder sogar 20 Prozent. Da freut sich das Portemonnaie. Aber wie immer gilt es auch hier, schnell zu sein, bevor das Schnäppchen weg ist.

Als äußerst praktisch dürften viele Nutzer auch die Landingpages mit Hintergrundinfos zu den wichtigsten Urlaubsorten auf der Insel Rügen empfinden. Dazu gibt es einen FAQ-Bereich und in der Rubrik Service und Infos diverse weitere nützliche Informationen und Links.

Kurzum: es lohnt sich, sich die Adresse www.ruegen-last-minute.de als Lesezeichen abzuspeichern. Der nächste Rügenurlaub kommt bestimmt.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.