Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Mit trip.me in Mexico auf Walbeobachtung gehen

Berlin, 04.12.2013 - Jedes Jahr, von Anfang Januar bis Ende März, findet an der
mexikanischen Baja California Sur ein einzigartiges Naturerlebnis statt.

Hunderte Grauwale ziehen dann in die Lagunen der niederkalifornischen Küste um in deren Schutz ihre Jungen zur Welt zu bringen. Die innovative Reiseplattform trip.me bietet nun die Möglichkeit dieses eindrucksvolle Ereignis mitzuerleben.

Dazu hat trip.me mit seinem mexikanischen Destinationsexperten eine 10-tägige Rundreise auf der mexikanischen Halbinsel Baja California zusammengestellt. Die Reise erstreckt sich über die gesamte südliche Hälfte der Halbinsel von Guerrero Negro bis nach Los Cabos. Der Schwerpunkt dieser Reise liegt auf der Beobachtung der Grauwale. Insgesamt vier Bootsausflüge bringen die Reisenden in die Nähe der Wale.

Zudem gibt es in Niederkalifornien aber auch viele weitere Naturschönheiten und kulturelle Sehenswürdigkeiten zu erleben. Es lassen sich dort ebenso Wüstenlandschaften mit gewaltigen Baumkakteen entdecken, wie auch zerklüfteten Canyon-Landschaften und prähistorische Felsmalereien in der wilden Sierra San Francisco. Ein weiteres Highlight sind die Lavafelder der Tres Vírgenes Vulkane mit ihren knorrigen, uralten Elefantenbäumen. Die Reise bietet eine perfekte Wahl für Walfreunde mit einem universellen Interesse an Natur, lebendiger Kultur sowie Geschichte.

Die Reise ist nur während der Walbeobachtungssaison von Ende Januar bis Ende März zu
folgenden Terminen ab 1.265€ pro Person möglich:

24. Jan 2014 bis 02. Feb 2014
12. Feb 2014 bis 21. Feb 2014
07. Mär 2014 bis 16. Mär 2014
26. Mär 2014 bis 04. Apr 2014

Weitere Informationen: www.trip.me/de/reise/niederkalifornien-trip-walbeobachtung

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.