Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Meine Reise von Jena nach Jerusalem – neues Buch zeigt das krisengeschüttelte Israel in bunten Bildern

"Meine Reise von Jena nach Jerusalem" von Heidrun Weidemann

Heidrun Weidemann betrachtet das vielschichtiges Israel ihrem Reisetagebuch "Meine Reise von Jena nach Jerusalem" aus einem ganz anderen Blickwinkel.

Das Israel-Tagebuch der Autorin ist keine neue Abhandlung über dieses komplexe, krisengeschüttelte Land. Heidrun Weidemann skizziert ein ein farbiges Bild von einem spannenden Land und seinen Menschen. Portraitiert werden Menschen voller Lebensfreude, Herzlichkeit und Humor. Die Autorin reichert ihr Tagebuch mit Eindrücken über Politik, Geschichte und Religion an, welche das Leben der Menschen in Israel mit Hinblick auf die politischen und soziokulturellen Gegebenheiten im Land unmittelbar prägen. Weidemann beschreibt in ihrem Buch außerdem die Veränderungen des Landes nach einer Dekade, in der sie erneut das Land und seine Begebenheiten betrachtet, zeigt innere und äußere Wandlungen auf. Welcher Blickwinkel hat sich geändert, der eigene oder derjenige des Landes?

in Heidrun Weidemanns Buch "Meine Reise von Jena nach Jerusalem" steht nicht ein weiterer politischer Beitrag zum Nahost-Konflikt im Vordergrund, vielmehr zeigt die Autorin interessierten Lesern und Reisefreunden ein ganz persönliches, buntes, wenn auch nicht immer harmonisches Bild des Heiligen Landes und seiner Menschen auf. Die Autorin spiegelt in ihrem Werk "Meine Reise von Jena nach Jerusalem" die beeindruckende Lebensfreude, Herzlichkeit und Humor der Landsleute und flechtet in ihre Betrachtungen auch Reflexionen über aktuelle Politik, Geschichte und Religion ein. Weidemann gelingt es dabei, ihren Lesern etwas von der "geistigen Akrobatik" zu vermitteln, die jedem in Israel lebenden Menschen täglich abverlangt wird. Ein wertvolles Buch, das den Lesern einen neue Sichtweise auf ein Leben in Israel gibt.

"Meine Reise von Jena nach Jerusalem" von Heidrun Weidemann ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8495-4409-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.