Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Lufthansa First Class Ticket günstig – bis 80% sparen

First Class fliegen zum Preis eines Economy Tickets mit vielfliegerbuch.de

Mit Vielfliegerbuch.de First und Business Class fliegen zum Preis eines Economy Tickets - und die höchsten Hotelstatuskarten bei den wichtigsten Hotelketten zu besitzen - ist genial!

Einen Lufthansa First Class Flug zu verschenken und damit einen Luxusurlaub zu starten ist zum Economy Class Ticketpreis möglich. Weihnachten bietet die Gelegenheit, seinem Partner ein außergewöhnliches Geschenk zu machen! Der Flug-Experte David S. Goldstein zeigt den Lesern seines Vielflieger Ratgebers , wie mit dem Lufthansa Miles and More Vielfliegerprogramm sehr günstig Prämienmeilen gesammelt werden können, die für einen Prämienflug eingesetzt werden. Die aufgezeigten Tipps und Tricks sowie Vielfliegerstrategien haben schon sehr vielen Menschen geholfen, dass ersehnte Lufthansa oder sogar Swiss First Class Ticket zu erhalten und bis zu 80% des Flugticket-Preisen zu sparen! Das Besondere an den Büchern ist, dass diese monatlich aktualisiert werden und die Leser damit die neuesten und intelligentesten Vielflieger-Strategien erhalten. Der Vielflieger-Ratgeber ist bereits ein Bestseller und in der November Ausgabe als Download bei www.vielfliegerbuch.de erhältlich. Als herausragenden Service bietet David S. Goldstein seinen Lesern an, individuelle Fragen zu Vielfliegerthemen, wie beispielsweise Statuskartenverlängerung, persönlich per Email zu beantworten.
Für die unterschiedlichen Bedürfnisse der Leser gibt es aufgrund der großen Nachfrage eine Reihe an zusätzlichen höchst interessanten Vielflieger-Themen: Lufthansa Vielfliegerstatus HON Circle, Senator oder Frequent Traveller in 2012 schnell und einfach verlängern; Star Alliance Gold Status mit nur einem Flug erreichen; Insider Wissen über Hotelstatuskarten – VIP Status bei Hilton, Accor, InterContinental, Swissôtel, Starwood uvm. günstig erreichen.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.