Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Leben wie Gott im Harz – Das Hotel und Brauhaus Lüdde

Der Name Lüdde steht in Quedlinburg für Gastlichkeit. Hotel wie auch Brauhaus überzeugen vollends.

Wenige Städte in Deutschland besitzen eine derart hohe Anziehungskraft wie Quedlinburg. Die Stadt ist eine Topdestination für alle, die ihren Urlaub in Deutschland verbringen möchten. Die historische Altstadt Quedlinburgs ist nicht nur wunderschön, sie gibt darüber hinaus auch einen Einblick in die bewegte Geschichte der Stadt. Auch Wanderer kommen in Quedlinburg voll auf ihre Kosten. Aber ein gelungener Urlaubsaufenthalt lebt in erster Linie auch von einem geruhsamen Hotel wie auch von einem erstklassigen gastronomischen Angebot. Beides wird in Quedlinburg durch das Haus Lüdde abgedeckt. Das Hotel Lüdde überzeugt durch geräumige und stilvoll eingerichtete Zimmer. Es liegt in allerbester Lage zwischen Marktplatz und Schloßberg, sodass Gäste von hier aus bequem die historische Altstadt wie auch alle Sehenswürdigkeiten der Stadt erkunden können. Das Hotel bietet Preisnachlässe für Gruppen und auch Pauschalreiseangebote. Bei Buchung von Halbpension werden Gäste durch die exzellente Küche des benachbarten Brauhauses bewirtet. Auch das Brauhaus ist äußerst stilvoll eingerichtet. Es verbindet Tradition und Moderne und ist eine der zentralen Anlaufstellen für alle Besucher der Stadt. Das Brauhaus überzeugt durch eine exzellente Küche wie auch durch die selbstgebrauten Biere.
Mehr Informationen zum Hotel wie auch zum Brauhaus finden sich auf der Website www.hotel-brauhaus-luedde.de. Von hier aus sind auch direkte Reservierungen für das Hotel möglich. Mit Lüdde wird der Aufenthalt in Quedlinburg zum unvergesslichen Erlebnis.

Verantwortlich für die Einstellung des Textes ist DieWebAG. Weitere Informationen finden Sie online.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.