Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

LAST MINUTE REISE NACH SKANDINAVIEN am 8.-23. Juli 2018. Nur noch wenige Plätze frei. Jetzt schnell buchen!

Reisen nach Skandinavien mit Gabi Eser - Lofoten

Reiseland Skandinavien: Begleiten Sie uns auf einer großen und außergewöhnlichen Skandinavienrundfahrt in die Länder der Mitternachtssonne (mit Lofoten und Nordkap). Buchen Sie jetzt!

WAS SIE AUF IHRER SKANDINAVIENREISE am 8.-23. Juli 2018 ERWARTET:

- Fahrt im voll klimatisierten 5-Sterne Bus mit Bordküche und WC.
- Kurze Tagesetappen, dadurch viel Raum für die Reisenden, die Ortschaften an den Haltepunkten zu erkunden.
- 3 Übernachtungen auf Kreuzfahrtschiff/Hotelschiff.
- Weitere Übernachtungen in guten Hotels der Mittelklasse mit teilweiser spektakulärer Kulisse.
- Alle Übernachtungen mit Abendessen und Frühstück.
- Deutschsprachige Stadtführungen in Oslo und Helsinki, deutschsprachig geführte Wanderung in Oulu.
- Alle Straßenkosten, Schiffspassagen und Führungen im Reisepreis enthalten.
- Eintritte in Wikingerschiffmuseum Oslo, Fischerdorf Nusfjord im Reisepreis enthalten.
- Besuch auf der Inselgruppe der Lofoten.
- Polarkreisdiplom.
- Eintritt in die Nordkaphalle und Zertifikat.
- Nordkapbesuch um Mitternacht.
- Begleitung der gesamten Reise durch die erfahrene Reisebegleiterin Gabi E.
- Während der Reise 12 * Übernachtung im Hotel und 3* Übernachtung auf Kreuzfahrtschiff/Hotelschiff.
- Infoabend (freiwillig) ca. 3 Wochen vor Reisebeginn.

---

REISEKURZBERICHT:

Wir fahren Sie auf dieser Erlebnisreise mit einem modernen, auf Langstrecke ausgelegten fünf-Sternebus mit WC und Bordküche zu den schönsten Regionen Skandinaviens.

Sie erleben die Ausstrahlung der Weltstädte Oslo und Helsinki, die bizarre Landschaft Lapplands mit seinen Rentieren, die Faszination der Mitternachtssonne, die außergewöhnliche Insellandschaft der Vesterålen und Lofoten, die wildzerklüftete Fjordwelt Norwegens, das Nordkap, die finnische Seenplatte mit über 1.000 Seen.

Start der Reise ist in der Metropolregion Rhein-Neckar. Über die deutschen Autobahnen fahren wir zügig nach Kiel. Am Nachmittag schiffen wir auf das Kreuzfahrtschiff M/S Color Magic ein und beziehen unsere Kabinen. Unter einem traumhaften Sonnenuntergang auf See verbringen wir die Nacht auf dem Schiff.

Am nächsten Vormittag erreichen wir Oslo. Nach der Erkundung von Oslo, wir sehen das königliche Schloss, das Rathaus, den Vigeland Skulpturenpark, die Skisprungschanze Holmenkollen und vieles mehr. Danach fahren wird gen Norden, entlang dem 60 km langen Mjösa-See über Hama nach Lillehammer, wo im Jahre 1994 die olympischen Winterspiele stattfanden.

Der nächste Tag bringt neue überwältigende Eindrücke. So fahren wir durch das Gudbrandstal, das aussieht wie eine riesige Modellandschaft nach Ringebu, wo wir die Stabskirche sehen. Weiter geht die Reise über eine herrliche Gebirgslandschaft und vorbei am Dovrefjell Nationalpark nach Oppdal und dem weltbekannten Trondheim. Unser heutiges Ziel ist Hell. Dieses Dorf ist wegen seines Namens "Hell" (engl. Hölle) eine Touristenatraktion, zumal man am Bahnhof "Gods" aufgeben kann. Aber dies kann nur durch die englische Deutung der norwegischen Worte "Hell" = Felsüberhang und "Gods" = Waren oder Güter zustande.

Nach der Übernachtung in "Hölle" und "Gott" fahren wir entlang des Trondheimfjords nach Steinkjer am Breitstadfjord, weiter durch das Namdal über Grong nach Mosjoen am Fluss Vefsna. Tagesziel ist die Stadt Mo I Rana, die Stadt unter dem Polarkreis. Die Stadt liegt am Ende des Ranfjords und hat auch einiges anzusehen. So z.B. eine Kirche aus dem 19. Jahrhundert mit kostbaren Altarbild aus dem 18. Jahrhundert, das außerhalb der Stadt liegende Freilichtmuseum Stenneset. Im Hafenbecken befindet sich die Skulptur Haymannen" (Der Mann vom Meer). Vom Berg "Mofjell" hat man einen wunderbaren Blick über die Stadt. Die älteste asphaltierte permanente Rennstrecke Norwegens, das "Røssvoll Motorstadtion" befindet sich ebenfalls in Mo I Rana.

Ziel des nächsten Tages ist die Inselgruppe "Lofoten". Hierzu nehmen wir den Weg über das großartige Saltgebirge und überqueren den Polarkreis bei Lönsdal. Hier haben sie in einem Einkaufsdorf die Gelegenheit, sich mit örtlichen Produkten vertraut zu machen. Weiter geht es durch eine unglaublich zerklüftete dennoch traumhaft schöne Fjord- und Berglandschaft nach Skutvik.

Mit der Fähre setzen wir von Bognes nach Lödingen über und erleben bei dieser Überfahrt einen herrlichen Blick über die ganze Inselkette der Lofoten.

Am nächsten Morgen machen wir eine Rundfahrt über die Inselgruppe. U.a. können Sie an der Küste auf Fotosafari gehen. Weiter besuchen wird das Fischerdorf Nusfjord.

Nach einer kaum dunkeln Nacht verlassen wird die faszinierende Inselgruppe und setzen die Fahrt entlang des Ofotfjords. Wir überqueren wieder eine großartige Gebirgslandschaft und fahren entlang des Balsfjords bis nach Tromsö, dem Paris des Nordens. Wahrzeichen der Stadt ist die 1965 errichtete Eismeerkathedrale mit ihrem markanten Spitzdach und den hohen Buntglasfenstern.

Ziel des nächsten Tages ist Alta. Der Weg dorthin führt über eine herrliche Strecke nach Olderdalen, das wunderschön am Lyngenfjord gelegen ist. Während der Fahrt entlang des Lyngenfjords können wir die Lyngenalpen bewundern, die auch im Hochsommer mit Schnee bedeckt bleiben.

Am nächsten Morgen geht es dann weiter nach Hammerfest mit seiner weltberühmten Meridiansäule. Nach einer faszinierenden Fahrt zwischen steilen Bergen und tiefen Fjorden gelangen wir durch den Straßentunnel auf die Insel Mageroy. Es wird nicht mehr dunkel. Wir kommen in der Nacht zum Höhepunkt der Reise, wenn wir um Mitternacht die atemberaubende Aussicht vom Nordkap auf das arktische Eismeer im Licht der Mitternachtssonne erleben dürfen.

Nach kurzer Nacht führt uns der Weg weiter entlang des Porsangerfjords nach Lakselv und weiter durch die Finnmarksvidda nach Karasjok. Wir überqueren die Grenze nach Finnland und gelangen zum Inarisee, dem heiligen See der Samen und kommen weiter über Inari zum weltbekannten Wintersportort Saariselkä.

Am nächsten Tag fahren wir durch eine weite Wald- und Hügellandschaft vorbei am Goldgräberdorf Tankarvaara und überqueren wieder den Polarkreis. Am Polarkreis befindet sich das Hauptpostamt des Weihnachtsmannes sowie einen ganzjährigen Weihnachtsmarkt. Dort können Sie nicht nur die Weihnachtspost aufgeben, sondern auch schon den Schmuck für den nächsten Weihnachtsbaum einkaufen. Tagesziel ist Oulu. Diese Stadt erreichen wir über Rovaniemi und Kemi.

Einen ganzen Tag Zeit haben Sie, um Oulu kennenzulernen. Oulu ist die nördlichste Großstadt innerhalb der Europäischen Union. Hier findet seit 1996 jährlich die Luftgitarren-Weltmeisterschaft statt. 2011 gewann Aline Westphal aus Burgwedel die Luftgitarren-Weltmeisterschaft und holte den Titel als Erste nach Deutschland. 1997 wurde Patrick "Ehrwulf" Culek Zweiter.
Sie haben Gelegenheit, an einer geführten Wanderung durch Alt-Oulu teilzunehmen.

Weiter geht es am nächsten Tag entlang des Bottnischen Meerbusens und durch die finnische Seenplatte nach Lahti. Die Stadt gilt als die "Sporthauptstadt" Finnlands. Man findet im Westen der Stadt einen umfassenden Sportkomplex, wo sich unter anderem mit der Salpausselkä-Schanze drei große Skisprungschanzen befinden. Hier fanden bereits sechs Mal Nordische Skiweltmeisterschaften, zuletzt 2017 statt.

Die Nacht ist jetzt wieder dunkel. Am nächsten Tag fahren wir weiter gen Süden bis zur Hauptstadt Finnlands, Helsinki. Die Stadtführung zeigt uns die Sehenswürdigkeiten der Stadt, u.a. die Felsenkirche, das Sibelius-Denkmal und den Domplatz.

Am Abend begeben wird uns an Bord eines schwimmenden Hotels der Silja Line. Wellness, Unterhaltungsprogramme der Sonderklasse, Einkaufsmöglichkeiten und eine Vielzahl an Restaurants und eine 142 m lange glasüberdachte Promenade erwarten Sie.

Nach Ankunft am nächsten Morgen in Stockholm setzen wir unsere Busfahrt in südwestlicher Richtung fort. Wir fahren entlang des Vätternsees auf der Europastraße 4 bis nach Göteborg.
Wir schiffen uns zum letzten Mal ein auf die Stena Germanica. Entspannen Sie und genießen Sie nochmals die letzte Schiffspassage. Auch dieses Schiff bietet viele Entspannungsmöglichkeiten, so z.B. ab 20 Uhr Live-Unterhaltung.

Ausgeruht erreichen wir am nächsten Morgen, unserem letzten Reisetag Kiel.

Wir fahren mit unserem komfortablen 5 Sterne-Bus zurück zu unserem Ausgangsort und freuen uns, Sie auf einer weiteren Bus- oder Schiffsreise wieder begrüßen zu dürfen.


PREIS- UND BUCHUNGSINFORMATIONEN:

- Preis je Person im Doppelzimmer (Kombizimmer) -Kabine: 2,460 €
- Mehrpreis je Person für Doppel-Außenkabine: 90 €
- Mehrpreis für Einzelzimmer: 555 €
- Mehrpreis für Einzelzimmer und Einzelinnenkabine: 825 €
- Mehrpreis für Einzelzimmer und Einzelaußenkabine: 950 €


NEUGIERIG GEWORDEN?

DANN BUCHEN SIE JETZT!

####

Weitere Infos unter: www.gabis-reisen.de

Anmeldung und weitere Informationen über die Reise bei der Reisebegleiterin Gabi Eser: 0621 - 52 00 77 91 oder unter der E-Mail info@gabis-reisen.de.

Reisedaten: 8. - 23. Juli 2018

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.