Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Landesgartenschau-Countdown: Bürger können Zülpicher Talente für einen Auftritt beim „Zülpicher Bürgertag 2014

Albert Bergmann (r.), Judith Dohmen-Mick (l.) und Maskottchen Tolbienchen freuen sich auf Vorschläge zum "Zülpicher Bürgertag".

Die Römerstadt Zülpich hat ein buntes und vielfältiges Kulturleben. Dies soll den Besuchern der Landesgartenschau Zülpich 2014 beim "Zülpicher Bürgertag" vorgestellt werden.

Jetzt dauert es nur noch acht Monate, bis sich die Tore zur Landesgartenschau Zülpich 2014 öffnen. Diesen Countdown-Tag nahmen Bürgermeister Albert Bergmann und Judith Dohmen-Mick, Prokuristin der Landesgartenschau Zülpich 2014 GmbH, gemeinsam mit Albert Stumm, Vorsitzender des Fördervereins, zum Anlass den "Zülpicher Bürgertag 2014" vorzustellen.

Am Samstag, 10. Mai 2014 findet der "Zülpicher Bürgertag" auf der Landesgartenschau Zülpich 2014 statt. An diesem Tag sollen Talente und Akteure auftreten, die entweder aus Zülpich und den Ortschaften stammen, oder einen persönlichen Bezug zur Römerstadt und deren Bürgern besitzen. Dies können beispielsweise befreundete oder verpartnerte Gruppen und Ensembles, oder aber auch Chöre, Theater- oder Tanzgruppen aus Zülpich selbst sein.
"Beim Zülpicher Bürgertag geht es nicht darum professionelle Künstler und Bands zu präsentieren, die schon jeder kennt. Sondern wir wollen den Besuchern der Landesgartenschau zeigen, wie vielfältig, bunt und kreativ das kulturelle Leben in Zülpich ist", erläuterte Albert Bergmann.

Die Talente und Akteure können sich entweder selbst bei der Landesgartenschau Zülpich 2014 GmbH melden, oder von den Bürgern aus Zülpich und den Ortschaften über ein vorbereitetes Formular vorgeschlagen werden. Meldeschluss ist hierbei Sonntag, 15. September 2013. Das Formular ist auf der Webseite der Landesgartenschau Zülpich 2014 und an der Information des Zülpicher Rathauses erhältlich. Alternativ kann eine E-Mail mit Vorschlägen an Eventmanager Andy Wergen gesendet werden.

"Wir freuen uns auf viele kreative und gerne auch ungewöhnliche Vorschläge. Der "Zülpicher Bürgertag" soll ein besonderer Tag werden, an dem wir gemeinsam feiern und viele, zum Teil bisher auch unentdeckte Zülpicher Talente ins Rampenlicht der Öffentlichkeit bringen können", sagte Judith Dohmen-Mick.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.