Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Künstler unterstützt Veranstaltung der Tourismusbehörde

Künstler für Veranstaltungen buchen

Das Fremdenverkehrsamt Florida unterstützte seine Werbeaktion durch eine Showeinlage. Die Künstler haben für diese Veranstaltung eine Sandmalerei Geschichte gestaltet, die Urlaubsfeeling machte.

Strand und Palmen im Februar wecken Reiselust

Das Fremdenverkehrsamt Florida hat sich für seine Werbeaktion etwas Originelles einfallen lassen. Im Mittelpunkt der Aktion stand ein ganz besonderes Tier, die Seekuh. Denn mit ein wenig Glück können Touristen, die das Land besuchen, mit diesem gutmütigen Wesen sogar gemeinsam schwimmen. Somit war das Manatee (so heißt die Seekuh in den USA) zum Mittelpunkt am Stand geworden. Mit einem lebensgroßen Plüschtier konnten sich Interessierte dort unter Palmen fotografieren lassen und für ein paar Minuten in Urlaubsgefühlen schwelgen. Das Stofftier wurde von Künstlern speziell für diese Veranstaltung hergestellt.

Kreativer Sandmalerei Künstler für Veranstaltung

Aber nicht nur die Fotoaktion brachte einige Aufmerksamkeit an den Stand. Die Organisatoren hatten sich für eine sehr bewegende Kunstform als Highlight vor Ort entschieden, denn es wurde eigens ein Sand Künstler für die Veranstaltung gebucht. Die Aktion sollte die Lust auf das Reisen wecken und Touristen zu einem Urlaub in den USA bewegen. Da es ja in Florida auch jede Menge schöner Sandstrände gibt, hat man sich zu dieser Form der Malerei inspirieren lassen - mit vollem Erfolg. Denn was die Künstler für die Veranstaltung kreiert haben war atemberaubend. Es wurden Bilder allein mit feinem Sand auf einer Glasplatte gemalt, die beleuchtet war - laut der Künstler sogar mit Sand direkt aus Florida. Einblicke in diese Kunst gibt es unter https://www.blubshow.de/event-kuenstler . Diese Illustrationen wurden dann mit einer Kamera auf einen großen Screen übertragen und viele Menschen blieben sehr interessiert stehen. Es wurde voller um den Stand und man konnte staunende Kommentare hören.

Strand in Sand gemalt

Eigens für diese Werbe Veranstaltung kreierte die Künstlerin eine ganze Geschichte über Florida, die Sie in mehreren Sandbildern präsentierte. Natürlich durfte auf dieser Bilder-Reise das Wahrzeichen des Bundesstaates nicht fehlen. Eine Seekuh entstand mit flinken Fingerbewegungen und der Sand rieselte mal hierhin, mal dorthin, ein Taucher erschien und schlussendlich auch das Logo der Aktion. Sabrina, so hieß die Künstlerin der Veranstaltung, zog Linien und zeichnete sozusagen mit den feinen Sandkörnern eine tropische Landschaft. Mehr über Sabrina und weitere Acts der Künstler finden Interessierte unter https://www.blubshow.de/sandmalerin . Am Ende konnten die Veranstalter doch einiges Interesse für dieses Reiseziel wecken und sicherlich einige Touristen dazu bewegen, Ihren nächsten Urlaub in Florida zu verbringen.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.