Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

In Gastlichkeit vereint – Das Hotel und Brauhaus Lüdde

Das Hotel wie auch das Brauhaus Lüdde begeistern durch ihre hohe Gastlichkeit. Sie bieten unvergessliche Aufenthalte.

Wenn man ausländische Touristen fragt, was sie an Deutschland schätzen, so fallen Worte wie Gemütlichkeit, Gastlichkeit, Bier und gutes Essen. In der Winterzeit erfreuen sich auch traditionelle Weihnachtsmärkte hoher Beliebtheit nicht nur bei asiatischen Touristen. Daneben stehen auch gut erhaltene Altstädte auf der Beliebtheitsskala ganz oben. All das bietet die Stadt Quedlinburg und hier besonders das Brauhaus und Hotel Lüdde. Die Stadt Quedlinburg liegt in Sachsen-Anhalt, besitzt seit 994 das Stadtrecht und schaut auf eine jahrhundertlange Tradition zurück, sodass ihr architektonisches Erbe seit 1994 auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes steht. Alljährlich findet hier in perfekter Umgebung ein traditioneller Weihnachtsmarkt statt. Dieser begeistert durch seine einzigartige Atmosphäre. Für einen Besuch der Stadt bietet sich das Hotel Lüdde als Übernachtungsmöglichkeit an. Das Hotel liegt in sehr zentraler Lage und besticht durch seine Innenausstattung, die einen geruhsamen und erholsamen Aufenthalt in historischer Umgebung garantiert. Aber ein Aufenthalt in Quedlinburg wäre nicht komplett ohne den Besuch des Brauhaus Lüdde. Hier wird Gastlichkeit groß geschrieben. Das Brauhaus produziert seit Generationen sein eigenes Bier. Hier können Schwarzbiere, Bockbiere, aber auch Pilsener und Weizenbiere äußerst frisch genossen werden. Auch Speisen werden hier in perfektem Ambiente gereicht und überzeugen durch ihre Qualität wie auch ihren Geschmack.
Nähere Informationen zum Brauhaus wie auch zum Hotel finden sich unter hotel-brauhaus-luedde.de.
Hier können Touristen aus der ganzen Welt, aber auch Einheimische einen perfekten Abend verbringen.
Verantwortlich für die Einstellung des Textes ist DieWebAG.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.