Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Im Sylter Reizklima hat sich noch jeder bestens erholt und wohl gefühlt.

Das Vier-Sterne Hotel Wittenbrink's lädt dazu ein, auch im Herbst der Gesundheit etwas Gutes zu tun.

Schon der große deutsche Schriftsteller Heinrich Heine zitierte den Monat November als einen "traurigen" Monat, als einen Monat an dem die Tage trüber werden und die Menschen in ein Stimmungstief geraten. Wenn dann noch hinzukommt, dass die regnerischen Tage mit Husten und Schnupfen einhergehen, sinkt bei so manchem das Stimmungsbarometer auf Null. Wie schön wäre es jetzt, einmal so ganz aus der Reihe auszuspannen und sich für einige Tage so richtig verwöhnen zu lassen. Und das vielleicht umgeben von einer reizvollen Landschaft und in einem Klima, das der Gesundheit dient. Was könnte sich hierzu besser anbieten als Sylt, die Perle der Nordsee. Wahre Genießer, so sagen die Einheimischen, besuchen Sylt im November und im Dezember. Es ist die beste Zeit, um tief Luft zu holen: in den steifen Brisen, die der Nordseewind im beginnenden Winter an Land weht, ist die Konzentration an Mineralien in der Luft besonders hoch. Ungestörte Spaziergänge, für die man sich in dicke Kleidung eingepackt hat, bringen den Kreislauf in Schwung und wirken sich positiv auf die Gesundheit aus. Hier kann man endlich einmal durchatmen und den stressigen Alltag vergessen. Dieses gilt besonders wenn man sich für auf Sylt für einen Urlaubsort entscheidet, der nicht nur Erholung für den Körper bietet sondern auch durch seine reizvolle Baulichkeiten eine wahre Wohltat für Auge und Seele gleichermaßen ist. Genau ein solches bietet Keitum, das an der Wattseite im Osten und als das schönste Dorf der Insel gilt. In diesem romantischen Dorf lädt das Vier-Sterne Hotel Wittenbrink's dazu ein, für einige Tage auszuspannen und die Seele baumeln zu lassen.
Entspannen und Genießen, so lautet der Wahlspruch des Hotels, das als wohl kleinstes First-Class-Hotel Deutschlands seinen Gästen ein Ambiente und einen Wohlfühlrahmen ganz besonderer Art bietet. Hier erlebt man Gastfreundschaft auf höchstem Niveau. Kulinarische Genüsse und regelmäßig initiierten Wine & Dine Abende, an denen exklusive Verkostungen mit Ausnahmewinzern und Spitzenköchen stattfinden, lassen das Herz im Leibe höher springen. Auch das Interieur des Vier-Sterne Hotel ist sehr anspruchsvoll. Sämtliche Appartements des Hauses verfügen über einen separaten Wohn- und Essbereich, Schlafzimmer und Bad, einige sogar über eine private Sauna und einen Kaminofen. Holzdielenböden, Treca-Betten, LED-Fernseher, DVD-Player, Stereoanlage und WLAN sorgen für höchsten Komfort, der durch eine moderne bulthaup-Pantryküche abgerundet wird. In jedem Appartement erlebt man die Harmonie von Licht, Materialien und Farben, modernem Design und mit viel Liebe zum Detail ausgewählten Antiquitäten. Hier kann man sich einfach nur wohlfühlen und den grauen Alltag vergessen.

Für Kurzentschlossene bietet das Vier-Sterne Hotel Wittenbrink's besonders günstige Konditionen an. So lädt das Gastgeberehepaar zu "Verwöhnwochen im Herbst" ein, die noch bis in die zweite Dezemberwoche reichen. Nach Rücksprache bietet man auch individuelle Arrangements an. So findet man nicht nur auf der Webseite des Hotels, www.wittenbrinks-auf-sylt.de, reizvolle Angebote sondern man nimmt auch gerne telefonische Nachfragen unter Tel.: +49 (0)4651 836 37 90 entgegen.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.