Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Hotel Wittenbrink’s in Keitum auf Sylt

Wo Sylturlaub am schönsten ist. Das exklusive Vier-Sterne-Hotel Wittenbrink’s am ruhigen Ortsrand von Keitum.


Den Sylturlaub mit allen Sinnen genießen Sie am besten im Hotel Wittenbrink’s in Keitum. Dort finden Sie auf einem großzügigen Wiesengrundstück, Deutschlands kleinstes First-Class-Hotel.
Das Hotel Wittenbrink’s bietet Ihnen einen unbegrenzten Weitblick über die weiten Wattwiesen sowie einen individuellen und persönlichen Service auf dem höchsten Niveau.

Die Appartements des Hotels sind allesamt harmonisch und mit viel Liebe zum Detail gestaltet, in einer sanften Abstimmung von Licht, Material und Farbe.

Beginnen Sie den Tag mit dem ausgezeichneten Frühstück à la Carte und lassen Sie sich am Nachmittag von den hausgebackenen Kuchen verwöhnen. Im Weinkeller des Hotel Wittenbrink’s lagert eine exquisite Auswahl edler Tropfen, die Sie bestens am Kaminfeuer genießen können.

Das Hotel Wittenbrink’s auf Sylt ist ein kuscheliges Luxusdomizil mit allen Annehmlichkeiten für den gehobenen Geschmack. Innerhalb kürzester Zeit hat sich das herausragende und persönlich geführte Etablissement einen Platz in der Sylter Spitzenhotellerie erarbeitet.

Auf der Website finden Sie Details zu allen Appartements und aktuelle Angebote. Weiterhin bietet Ihnen das Hotel Wittenbrink’s sehr exklusive Arrangements für den anspruchsvollen Aufenthalt auf Sylt an.
Lassen Sie sich von einer der innovativsten Küchen Sylts nach allen Regeln der Kunst verwöhnen.
Selbstverständlich wird man Ihnen bei Wittenbrink’s auch Ihr ganz persönliches Wunscharrangement individuell erstellen.

Der Sylturlaub ist ein Rausch für alle Sinne und das richtige Luxushotel dafür heißt www.wittenbrinks-auf-sylt.de.

Verantwortlich für die Einstellung des Textes ist DieWebAG.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.