Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Hotel Wittenbrink´s auf Sylt – ein Sylturlaub der Extraklasse

Das Vier-Sterne-Hotel Wittenbrink´s in Keitum ist Deutschlands kleinstes First-Class-Hotel

Das luxuriöse Hotel Wittenbrink’s liegt auf einem wunderschönen Wiesengrundstück am Ortsrand von Keitum. Der atemberaubende Weitblick über die Wattwiesen, ein liebevoller Service und die harmonisch gestalteten Appartements machen jeden Aufenthalt zu einem unvergesslichen Aufenthalt. Die Appartements wurden mit viel Liebe zum Detail gestaltet, das Licht, die Materialien und Farben sind perfekt aufeinander abgestimmt. Das Wittenbrink’s-Team verwöhnt seine Gäste in einer persönlicher Atmosphäre auf höchstem Niveau. Nach einem Spaziergang sorgt die private Sauna für eine wohlige Wärme. Der Tag im Hotel Wittenbrink´s beginnt mit einem ausgewogenen Frühstück à la Carte, am Nachmittag werden die Gäste mit hausgebackenem Kuchen verwöhnt.
Keitum ist das schönste und romantischste Dorf der Insel Sylt. Es liegt direkt am Wattenmeer und verzaubert jeden Urlauber mit verträumten Gärten, Reet gedeckten Kapitänshäusern und Friesenwällen. Schicke Boutiquen und zahlreiche gemütliche Cafés laden zum Bummeln, Einkaufen und Genießen ein.
Auf der Website wittenbrinks-auf-sylt.de erhalten Interessenten ausführliche Informationen zu den Appartements und über aktuelle Angebote. Das Hotel Wittenbrink’s auf Sylt bietet zu jeder Jahreszeit exklusive Arrangements zu einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Ein Urlaub auf Sylt ist ein Rausch für alle Sinne, lange Spaziergänge am Strand, ein endloser Horizont und ein beeindruckender Sonnenuntergang, das ist Sylt. Die Appartements begeistern mit luxuriösen Ausstattungsdetails, die man sonst nur in Privatresidenzen findet.
Verantwortlich für die Einstellung des Textes ist DieWebAG.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.