Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Habenda-Houses: 3 neue Jollen - Segeln für Familien im Stehrevier in Polen

Leinen los! - Den Sarbsko im Familienurlaub mit dem Segelboot erkunden

3 Segelboote erweitern ab Sommer 2019 das exklusive Freizeitangebot für die Gäste der Ferienhäuser an der polnischen Ostsee.

Die Urlauber können nicht nur Surfen lernen, Surfmaterial leihen, sich mit dem Tretboot, per Kite oder auf dem StandUp-Brett im Stehrevier vergnügen, sondern sie können jetzt das Naturschutzgebiet um den See auch mit dem Boot besegeln. Mit einem Segelschein können sie als Gäste exklusiv die Jollen während der Ferien leihen und, mit Schwimmwesten bekleidet, direkt lossegeln.

Alternativ besteht weiterhin das ebenso exklusive Angebot für die Feriengäste der Habenda-Hauses, zwei Mal am Tag mit dem Motorboot zum anderen Seeufer übergesetzt zu werden. Von dort aus führt ein etwa 20-minütiger Spaziergang durch den lichten Kiefernwald, über sandige Wege, die von Heidekraut gesäumt sind, zum weißen, weiten Strand der Ostsee. Diesen haben sie dann nahezu für sich allein und verbringen einen Tag am Meer - mit Sandburgen bauen, dösen in der Sonne, endlosen Strandspaziergängen und baden im erfrischenden Meer.

Wenn die Gäste am späten Nachmittag wieder müde zu den Habenda-Houses zurückgebracht werden und die Segler von ihrem Törn einfahren, nimmt das Team von der Tawerna gerne das Kochen ab. In dem kleinen Seerestaurant gibt es täglich frisch zubereitete Salate und Fischgerichte, gepresste Fruchtsäfte und Erfrischungen für Groß und Klein. Das weiße Holzhaus wurde für die kommende Saison gestrichen und erstrahlt in neuem Glanz.

Entdecken Sie die Natur und informieren Sie sich zu den Freizeitmöglichkeiten um die Habenda-Houses: https://www.habenda-houses.de/natur/

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.