Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Guten Morgen Ibiza – neues Reisebuch gibt Insidertipps für den Ibiza-Aufenthalt

"Guten Morgen Ibiza" von Bianca Ritter

Bianca Ritter legt mit "Guten Morgen Ibiza" ein spannendes Reisetagebuch vor.

Als Bianca und Daniel sich mit dem vollgepackten Auto nach Ibiza aufmachen, ahnen sie noch nicht, welche Abenteuer sie in den nächsten Monaten erwarten. Sie lassen alles hinter sich für ein Leben unter Palmen mit Sonne, Strand und Meer. Was sie auf der Insel finden, ist weitaus intensiver: jede Menge Spaß, ein Gefühl von Freiheit und pure Lebensfreude, aber auch so manche Herausforderung. Es dauert nicht lange und Bianca verliebt sich Hals über Kopf in Ibiza. Doch eine Frage bleibt noch offen: Wird Ibiza das neue Zuhause oder bleibt es bei einer Auszeit?

In ihrem Auslandstagebuch lässt Bianca Ritter alle Erlebnisse, Begegnungen und Herausforderungen bei ihrem Aufenthalt auf Ibiza noch einmal Revue passieren. Vor dem Auge des Lesers werden Urlaubsidyllen und Landschaften lebendig und bekommen Menschen Farbe. Bianca Ritter gelingt ein Reisebericht mit Witz und Spannung. Leser erleben eine unbekannte Seite der balearischen Insel. "Guten Morgen Ibiza" - ein unkonventioneller Reiseführer mit wertvollen Insidertipps, der auch einen kleinen Ratgeber für Ibiza mit Hund bereithält.

"Guten Morgen Ibiza" von Bianca Ritter ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-0533-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es hier

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.