Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Grand Metropolitan Hotels nehmen erstes Hotel in Frankreich auf und launchen zeitgleich exklusiven Weinclub

Château Saint Michel, Rully (Frankreich). Château Saint Michel, Rully (Frankreich).

Die Lage des historischen Château Saint Michel im Burgund bietet eine ideale Voraussetzung für den neuen Weinclub. Mitgliedern soll somit auch ein Zugang zu ausgesuchten Weinen ermöglicht werden.

Das renommierte Château im französischen Rully ergänzt ab sofort das Portfolio der Hotelgruppe. Vom Château zu einem romantischen Boutiquehotel: Nach einer umfangreichen Sanierung im Jahr 2012 durch die Besitzer entstanden hochwertige Zimmer und Suiten mit zeitgemässem Komfort. Das geschichtsträchtige Gebäude aus dem 18. Jahrhundert befindet sich in einer grosszügigen Parkanlage.

"Mit dem ersten Hotel in Frankreich, einem zauberhaften Schlosshotel in der bekannten Weinregion Burgund, setzen wir einen weiteren Meilenstein für die Grand Metropolitan Hotels. Dieses historische Anwesen verkörpert nicht nur die Essenz von Luxus und Gastfreundschaft, sondern auch die reiche Tradition und Kultur dieser bedeutenden Region. Die Gründung des Weinclubs ist darüber hinaus ein weiterer Schritt, um unseren Gästen ein unvergleichliches Erlebnis zu bieten", so Martin R. Smura, Aufsichtsratsvorsitzender der Grand Metropolitan Hotels.
Mark de Vries, Eigentümer des Château Saint Michel und Präsident des Weinclubs "Cercle des Grands Crus", ergänzt: "Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit den Grand Metropolitan Hotels und bieten ihren Gästen nun die Möglichkeit, einzigartige Weinerlebnisse im Herzen des Burgunds zu geniessen. Hier können sie in entspannter Atmosphäre grossartige Weine und grossartiges Essen probieren. Für Weinliebhaber ist die hauseigene Weinprobe sogar ein Muss. Unser Motto lautet daher: Das Leben ist kurz. Trink guten Wein!"

Aufgrund der strategischen Lage in der renommierten Weinregion Burgund, insbesondere in der Subregion Côte Chalonnaise, haben die Grand Metropolitan Hotels und die Eigentümer nun gemeinschaftlich beschlossen, auch einen Weinclub zu gründen. Das Hauptziel des Weinclubs besteht darin, seinen Mitgliedern Zugang zu Weinen zu ermöglichen, deren Beschaffung sich über herkömmliche Kanäle im Regelfall als schwierig erweist. In Regionen wie dem Burgund sowie in zahlreichen Teilen Frankreichs ist der Erwerb von Wein oft von einer "Zuteilung" abhängig. Der Weinclub, der unter der Marke "Cercle des Grand Crus" mit besonderem Schwerpunkt auf französischen Weinen firmiert, wird seinen Mitgliedern neben einer Plattform zum persönlichen Austausch zukünftig unter anderem Dienstleistungen wie Weinproben, Meisterkurse oder Burgunder-Weintouren anbieten.

Die Grand Metropolitan Hotels vereinen Investoren, Hotelmarken, Immobilieneigentümer, Distributionssysteme sowie Hotelexperten. Das Portfolio des von Martin R. Smura gegründeten Unternehmens umfasst Managementverträge, Pachtverträge, Franchise- und Affiliatemodelle bzw. Vermarktungsplattformen. Zu der Hotelgruppe gehören renommierte Marken wie Castlewood Hotels & Resorts, die Swiss Hospitality Collection (SHC), Seven Pines sowie Gastronomie-Marken wie Bellinis. Grand Metropolitan Hotels kooperiert ausserdem mit international bekannten Marken wie beispielsweise Hyatt International. Das Unternehmen forciert jedoch den Ausbau der Eigenmarken.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.