Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Gefährte Pferd - Ein Reisebericht in die Welt der Pferde

"Gefährte Pferd" von Sabine Bengtsson

Sabine Bengtsson teilt in ihrem neuen Buch ihre persönlichen Erfahrungen und Erlebnisse mit Pferden.

Viele träumen davon einmal eine Weltreise zu machen. Sabine Bengtsson hat es getan und damit ihr Leben verändert. Sie machte für ein Jahr eine Weltreise mit dem Rucksack. Diese Reise führte sie ungeplant tief in die Welt der Pferde, doch auch Begegnungen mit Ureinwohnern gaben ihr einen Einblick in ein anderes Naturverständnis. Seit tausenden von Jahren gibt es ein altes Bündnis zwischen den Menschen und den Pferden. Ohne sie hätten Menschen niemals bestimmte kulturgeschichtliche Entwicklungen machen können. Zwei Begegnungen mit einem Wildpferd in Australien und Wölfen in Alaska waren der Auslöser einen beruflichen Neustart zu wagen. Sabine Bengtsson folgte diesem faszinierendem Weg, der auf der Reise begann und bis heute anhält!.

Das Buch "Gefährte Pferd" von Sabine Bengtsson ist den Pferden gewidmet, ob wild oder domestiziert. All das Beschriebene in diesem Buch sind ihre persönlichen Erfahrungen und Erlebnisse. Sie erheben weder den Anspruch auf eine alleinige Wahrheit, noch allgemeingültig zu sein. Vielmehr möchte die Autorin anregen, den Blick zu weiten und zu öffnen, für eigene Erfahrungen und Erkenntnisse, im Sinne der Pferde.

"Gefährte Pferd" von Sabine Bengtsson ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-7061-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.