Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Finnland verlost 30.000 Euro Kampagnen-Budget

Relaxen an der finnischen Küste

Wer typisch finnische Erlebnisse raffiniert online promotet, gewinnt!

Bochum, 29. März 2016 - Visit Finland lobt ein volles Portemonnaie für Ihre nächste Finnland-Kampagne aus. Und so geht's: Wählen Sie zwei finnische Lieblingserlebnisse aus dem brandneuen http://www.finnland-produkt-manual.de/ aus, bewerben Sie diese witzig, ansprechend und außergewöhnlich auf Ihrer Website und gewinnen Sie eins von insgesamt sechs Kampagnen-Budgets in Höhe von 5.000 Euro!

Mitmachen und gewinnen!
Finnland steckt voller Geheimnisse. Die besten davon verbergen sich in dem brandneuen Finnland-Produkt-Manual, das ab sofort online ist! Das Manual besteht aus zwei großen Kategorien: Finrelax und Die finnische Küste. In der Kategorie Finrelax finden Sie buchbare Momente finnischer Gemütlichkeit: Sauna in der Abendsonne, Wildkräuterbad unter rauschenden Birkenblättern oder eine finnische Torfmassage am See. In der Kategorie Die Finnische Küste finden Sie tausende kleine Inseln, zerklüftete Küsten, verschwiegene Strände, Ruhe, Weite und Abenteuer.

Und so können Sie gewinnen:

1. Stöbern Sie in den beiden Kategorien! Und schauen Sie dort, welche Individual- und Gruppenreiseangebote es gibt!
2. Wählen Sie jeweils einen Ihrer finnischen Lieblingsmomente aus beiden Kategorien aus!
3. Stellen Sie diese beiden finnischen Lieblingsmomente auf Ihrer Website ein: auf witzige, überraschende, ansprechende und unverwechselbare Weise, die dazu motiviert, in die finnischen Seen einzutauchen und Finnland zu entdecken!
4. Schicken Sie Ihre Idee und die Umsetzung mit einer kurzen Umschreibung der Projektidee an:

Anu Koski
Visit Finland
Anu.Koski@visitfinland.com
Albrechtstraße 14b
D-10117 Berlin

Bewerbungsschluss ist der 10. April 2016. Die Jury von Visit Finland wählt die kreativsten Ideen aus. Den drei bis sechs Gewinnern winkt eine Social Media-Kampagne in Höhe von 5.000 Euro für die nächste Finnland-Kampagne!

Alle Bilder für Ihre Website finden Sie im Finnland-Produkt-Manual, hier (http://www.visitfinland.com/media/media-bank/)!

Sie möchten mehr über Finnland erfahren? Dann schauen Sie auch auf die neue e-Learning-Plattform, die fvw-Akademie, von VisitFinland!

Weitere Informationen für die Redaktion

Über Visit Finland
Visit Finland untersteht dem Arbeits- und Wirtschaftsministerium und ist verantwortlich für die Förderung des Tourismus. Im Rahmen der Forschung und Produktentwicklung sowie bei der Vermarktung des Fremdenverkehrs kooperiert Visit Finland mit Ministerien, Reiseveranstaltern, Transportunternehmen und den finnischen Regionen. Neben Export Finland und Invest in Finland ist Visit Finland eins der drei Standbeine von Finpro. In folgenden Ländern gibt es Vertretungen: China, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Japan, Niederlande, Österreich, Russland, Schweiz, Spanien und USA.
Weitere Informationen warten auf Sie unter www.visitfinland.de

Über The Destination Office
The Destination Office ist eine Full-Service-Destination-Marketing-Agentur. Wir öffnen Türen zu spektakulären Destinationen und zu einzigartigen Tourismus-Erlebnissen, zu Journalisten, Reiseveranstaltern, Reisebüros und Verbrauchern. Unsere Leidenschaft gehört den Menschen, Orten und Geschichten.
Weitere Informationen warten auf Sie unter www.destination-office.de
Besuchen Sie uns auch auf Facebook und verfolgen Sie das Neueste von uns auf Twitter.

Pressekontakt:
Corinna Stritzke
Account Manager Germany
proudly [re]presented by
THEDESTINATIONOFFICE
Trakehner Str. 3 | 44879 Bochum | Germany
Fon: +49 - 234 - 32 49 80 78
Fax: +49 - 234 - 32 49 80 79
elena@destination-office.de
www.destination-office.de
facebook.com/destinationoffice | @DestOffice


 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.