Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

FCA und Hotel Schempp gehen in die nächste Runde

v.l.: Christian Reischl, FCA-Kapitän Paul Verhaegh, Holger Lutzenberger. Foto: Hotel Schempp

Vier-Sterne-Haus ist weiterhin Mannschaftshotel des Bundeserstligisten aus Augsburg.

Eine tolle Saison hat er hingelegt, der FCA – "vielleicht lag das ja auch ein bisschen an der guten Unterkunft und Verpflegung im Hotel Schempp", meint Hotel-Geschäftsführer Holger Lutzenberger augenzwinkernd. Vor zwei Jahren hatte der FCA das Bobinger Vier-Sterne-Hotel als Mannschaftshotel ausgewählt, jetzt wurde der Vertrag auch für die nächste Saison unterzeichnet. Ein Kader aus rund 23 Spielern und Management wird hier weiterhin vor jedem Heimspiel und neu auch vor den Europa-League-Spielen Quartier beziehen.

Komfortabel und hochwertig ausgestattete Zimmer, moderne Seminarräume und kurze Wege zur SGL Arena sind Pluspunkte, die das Hotel Schempp für sich verbuchen kann. Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Verköstigung der Hochleistungssportler. "Von der hervorragenden Verpflegung im Hotel Schempp sind wir nach wie vor begeistert", sagt Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport beim FCA. Christian Reischl von der "Lustküche" zaubert jedes Mal leckere Buffets, bereitet Steaks und Pasta frisch und direkt vor den Augen der Mannschaft zu. Dabei kommt er zum einen den besonderen Vorlieben der Spieler entgegen, zum anderen richtet er sich nach den Anforderungen einer ausgewogenen Ernährung im Sport. "Das Abendbuffet am Vorabend darf schon mal etwas üppiger ausfallen", berichtet Reischl. "Da ist dann immer auch der geliebte Milchreis zum Dessert dabei."

Holger Lutzenberger, dessen Hotel soeben erneut die Vier-Sterne-Klassifizierung vom Bayerischen Hotel- und Gaststättenverband erhielt, freut sich über die Verlängerung des FCA: "Die Spieler fühlen sich sehr wohl bei uns, es klappte immer alles wunderbar – und natürlich legen wir uns auch in der nächsten Saison für den FCA mächtig ins Zeug!"
Mehr Infos: www.hotel-schempp.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.