Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Erfolgreiche Neueröffnung des CityHotel Stadt Hamburg in Uelzen

CityHotel Stadt Hamburg Uelzen

- Uelzens Bürgermeister Jürgen Markwardt eröffnete das Hotel am 7. September 2017
- Das 3 Sterne Garni-Hotel im Zentrums Uelzens wurde auf den aktuellen Hotelstandard gebracht

Uelzen, 12. September 2017: Bürgermeister Jürgen Markwardt hat am 7. September 2017 symbolisch das weiße Band durchschnitten und damit das CityHotel Stadt Hamburg Uelzen offiziell eröffnet.

Er selbst in seiner Ansprache sowie alle geladenen Ehrengäste aus Politik und Wirtschaft drückten Ihre Freude über diesen Zuwachs an Hotelbetten in der Hansestadt aus. Vor allem in der Innenstadt fehlte es an Übernachtungsmöglichkeiten, ergänzte Anke Steffen, die Leiterin der Stadt- und Touristinformation.

Viele lobenden Worte gab es für das Hotel-Team aufgrund erster sehr guter Bewertungen bei den Buchungsportalen. Viele interessante Gespräche wurden geführt, während die Leckereien aus eigener Herstellung guten Zuspruch fanden.

Das ist nicht der Zeitpunkt für falsche Bescheidenheit, sagt Geschäftsführer Alexander von Keller Szepesi. Erhebliche Summen wurden investiert um aus der Traditionsherberge "Stadt Hamburg" ein neues Hotel - auf dem aktuellen Stand der Technik - entstehen zu lassen. So wurde beispielsweise im gesamten Haus WLAN installiert, mit dem die Gäste kostenlos mit Highspeed im Internet surfen können.

Die offizielle Klassifizierung verleiht dem Haus 3-Sterne und zusätzlich wird es in diesem Jahr noch das Prädikat "Service Qualität Deutschland" erhalten. Die 34 Zimmer sind alle mit dem Lift erreichbar, großzügig, hell, komfortabel und ausgestattet mit Dusche oder Wanne mit Dusche, WC, Föhn, Schreibtisch, Safe sowie Kabel-TV mit Flachbild-TV-Geräten.

Buchbar ist das CityHotel Stadt Hamburg jederzeit direkt über die eigene Internetseite www.cityhotel-uelzen.de oder über die Buchungsplattformen wie Booking.com, HRS, Expedia und andere.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.