Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Einfach in Erinnerung bleiben

Speisekarten und mehr auf speisekarten.de

Beherbergungsbetriebe gibt es viele - doch punkten wird der, der bei den Gästen in Erinnerung bleibt. Wie man das schaffen kann, weiß der Experte.

Beim Experten für Speisekarten auf speisekarten.de weiß man, dass guter Service nicht bei der Weinkarte aufhört. Wer seinen Gästen zeigen möchte, was wirklich Kundenservice ist, wird auch bei den Kleinigkeiten auf beste Qualität achten. Hier die besten Tipps, wie Inhaber und Inhaberinnen von Gaststätten und Hotels bei ihren Gästen so richtig in Erinnerung bleiben können:

• Stylische Reserviert Aufsteller. Aufsteller aus Holz und Lederimitat oder anderen hochwertigen Materialien kommen wesentlich besser an, als der handgeschriebene Zettel, der auf den Tisch gelegt wird. So charmant man das selbst auch finden mag - Gäste lieben Stil.
• Rechnungspräsentation. Wenn schon, denn schon! Passend zu den Speisekarten und Weinkarten erstellte Präsentationsmappen für die Rechnung unterstreichen die Qualität des eigenen Hauses.
• Informationsmappe. Gleiches gilt für die Hotelzimmer: Wenn schon Gästeinformationen, dann in einer hochwertigen Mappe, in der man auch Schreibpapier und Kuverts zur Verfügung stellt.
• Schlüsselanhänger. Auch wenn alle Welt auf Keycards setzt, in traditionellen Häusern darf der urige Schlüsselanhänger für die Zimmerschlüssel nicht fehlen. Am besten aus hochwertigen Materialien wie Holz oder Leder.
• Türanhänger. Die "Bitte nicht stören" Türanhänger sollten immer in bestem Zustand sein und keine Gebrauchsspuren aufweisen. Also gleich jetzt nachsehen, ob nicht neue fällig sind!

All diese Kleinigkeiten, die so wichtig sind, können ganz einfach auf www.speisekarten.de bestellt werden. Jetzt gleich im Shop vorbeischauen und noch mehr entdecken!

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.