Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Ein perfekter Aufenthalt – Hotel & Brauhaus Lüdde

Das Hotel & Brauhaus Lüdde ist die gelungene Symbiose von gemütlicher Gastronomie und exzellentem Hotel.

Quedlinburg ist immer eine Reise wert. Der Ort kann auf eine langjährige und bewegte Geschichte zurückblicken, besitzt er doch schon seit 994 das Stadtrecht. Seit 1994 steht das architektonische Erbe der Stadt auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes. Quedlinburg mit seiner historischen Altstadt ist einfach schön und begeistert seine Besucher. Eine der besten Adressen der Stadt ist das Hotel & Brauhaus Lüdde. Hier können in gepflegter und gemütlicher Atmosphäre die Erzeugnisse der Gasthausbrauerei genossen werden. Hierzu gehören das legendäre Pubarschknall (ein obergäriges Braunbier) aber auch das ebenfalls sehr leckere Lüdde Pilsener wie auch das allseits beliebte Lüdde Schwarzbier. Saisonale Biere wie Weizen oder Bockbiere runden das Angebot ab. Aber das Angebot beschränkt sich selbstverständlich nicht auf exzellente Biere. Auch der Blick auf die umfangreiche, aber gut strukturierte Speisekarte lässt einem das Wasser im Munde zusammenlaufen. Hier finden sich neben anderen Köstlichkeiten auch zahlreiche Steaks, die allesamt auf einem Lavasteingrill zubereitet werden. Auch das benachbarte Hotel überzeugt. Hier finden Gäste Quedlinburgs eine optimale Schlafmöglichkeit in perfektem Ambiente. Bei Voranmeldung bekommen Gäste des Hotels die Möglichkeit einer gratis Brauereiführung. Hotel wie Brauhaus überzeugen architektonisch, da beide die Besonderheiten Quedlinburgs widerspiegeln.
Nähere Informationen zu Quedlinburg wie auch zum Hotel finden Interessierte auf der Website www.hotel-brauhaus-luedde.de. Wer Quedlinburg oder auch den Harz besucht, sollte dringend auch dem Brauhaus Lüdde einen Besuch abstatten.

Verantwortlich für die Einstellung des Textes ist DieWebAG. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.