Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

E-Scooter Schulung bei SIP Scootershop

Vespa Wideframe Modell VM2 (© SIP Scootershop 2021)

Vergangenen Dienstag, am 25. Mai, fand vor den Toren von SIP Scootershop ein ganz besonders spannendes Event statt:

Sven Wichsmann von der Action Sports Electronics GmbH, kurz ASE, präsentierte die neuesten E-Scooter Modelle 2021. 

Für SIP Scootershop mit dabei: Nico und Fabian vom Shop, Janina aus dem Callcenter, Kevin als Fachspezialist für E-Scooter und Vertriebsleiter Stephan. In gut 90 Minuten berichtete Sven von den aktuellen Entwicklungen auf dem E-Scooter-Markt. Er erklärte die Unterschiede zwischen den Modellen von Segway-Ninebot und Egret. Reichweiten, Geschwindigkeiten und Ladezeiten wurden ebenso diskutiert, wie die unterschiedlichen Reifen, Akkus und Trittbretter.

Natürlich wurde die Zeit auch für ausgiebige Probefahrten mit den verfügbaren Modellen genutzt und vor allen Dingen die unterschiedlichen Fahrmodi und Bremsen gaben Anlass zu Nachfragen. Sven blieb keine Antwort schuldig und konnte die Faszination für E-Scooter überzeugend vermitteln. Der Markt boomt. Allein im letzten Jahr gingen bei ASE 15.000 Segway-Ninebot G30 Scooter über die Ladentheke. Dieses Modell ist mit seinen 65 km Reichweite derzeit der absolute Renner.

Abschließend konnte beobachtet werden, wie Sven alle E-Scooter mit wenigen Handgriffen zusammenklappte und platzsparend im Kofferraum seines Wagens verstaute. Stephan war mit der Veranstaltung rundum zufrieden: "Im Verkauf wird immer öfter nach den E-Scootern gefragt. Nun können wir unseren Kunden die Vorteile und Eigenschaften der verschiedenen Modelle noch besser erklären. Wenn sich der Markt weiterhin so rasant entwickelt, werden wir in wenigen Monaten die nächste Schulung organisieren."

www.sip-escootershop.com

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.