Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Die Welt als Reiseziel – Iwanowski’s Reiseführer

Mit den Veröffentlichungen des Reisebuchverlags sind unvergessliche Individualreisen möglich.

Es gibt unzählige Arten des Reisens wie es auch unzählige Reiseziele gibt. Individualreisen ermöglichen eine ganz eigene Art des Reisens. Sie bieten eine besondere Form von Freiheit und erlauben das Entdecken eines Landes, seiner Regionen und Menschen unabhängig von der Reiseplanung eines Veranstalters oder einer Reisegruppe. Aber auch Individualreisen gewinnen durch eine auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnittene Reiseplanung. Der Reisebuchverlag Iwanowski bieten ein Programm von Reiseführern, die in erster Linie für Individualreisende konzipiert wurden. Das Verlagsprogramm deckt Ziele in der ganzen Welt ab. Alle Veröffentlichungen zeichnen sich durch detaillierte Insiderinformationen aus. Den Veröffentlichungen liegt in der Regel umfangreiches Kartenmaterial bei, das ein eigenständiges Entdecken eines Reiseziels ermöglicht. Leser profitieren von der profunden Kenntnis der Autoren, die die einzelnen Reiseziele selbst umfangreich bereist haben. Daher greifen Reisende seit rund 30 Jahren auf die Reiseführer des Iwanowski Verlags zurück. Die Bücher bieten eine gute Orientierung und vermitteln vielfältige Informationen, die sich zur Reiseplanung eignen, die aber auch während der eigentlichen Reise selbst von großer Hilfe sein können. Das Verlagsprogramm umfasst auch zahlreiche ebook-Reiseführer. Die Reihe 101-Geheimtipps bietet in kompakter Form Hinweise, die eine Reise zum unvergesslichen Erlebnis werden lassen. Nähere Informationen zum Verlag wie auch zu seinen Veröffentlichungen können Interessierte unter iwanowski.de finden. In Anlehnung an ein altes Sprichwort kann man sagen: Wer eine Reise mit Iwanowski’s Reiseführern tut, kann einiges erzählen.
Verantwortlich für die Einstellung des Textes ist DieWebAG.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.