Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Die exklusive Finca und Ferienhaus Vermittlung für Mallorca

Sie planen Ihren nächsten Urlaub auf Mallorca? Das ist sicher eine super Idee, denn die Insel Mallorca ist wohl die schönste Insel im Mittelmeer mit vielen Gesichtern.

Sie ist nicht nur die bekannte Partyinsel am Ballermann, nein ganz sicher nicht. Diesen kleinen Teil von Mallorca kann man ganz leicht umfahren und die vielen schönen Plätze der Insel Mallorca kennen lernen. Auf der Homepage von www.mallorca-fincavermietung.com findet der Urlauber das optimale Ferien Domizil. Am Besten mietet man sich bei einer Agentur eine Finca auf Mallorca und kann von dort aus auch einige Ausflüge über die Insel unternehmen und so diese schöne Insel kennen lernen. Der Unterschied zwischen einer Finca und einem Ferienhaus ist vielleicht nicht jedem bekannt. Deshalb eine kurze Erklärung. Eine Finca ist ein sogenanntes Landhaus. Früher war es einfach nur das Grundstück auf dem Land. Die Fincas haben alle große Grundstücke von meist mehr als 10.000 m2 und somit keinen direkten Nachbarn. Auch liegen diese immer Abseits vom Massentourismus. Die Fincas haben in der Regel alle einen schönen Pool, sodass man hier herrlich entspannen und relaxen kann. Tolle Terrassen und Gärten laden einfach zur Erholung ein. Eine Finca ist für die kleine Familie mit 4 Personen bis zu einer großen Gruppe von 16 Personen zu mieten. Ein Ferienhaus wird oft auch Chalet oder Villa genannt. Die Webseite www.mallorca-fincavermietung.com/mallorca-fincas/ hat für den Feriengast die passende Urlaubs Immobilie auf der Insel. Diese liegen in der Regel in einem Wohngebiet und natürlich auch in touristischen Zonen. Ein Ferienhaus hat auch oft einen direkten Nachbarn. Die Grundstücke sind hier nicht so groß wie bei einer Finca. Sie sind in der Regel so 500 bis 1000 m2 groß. Dafür hat man aber oftmals ein Dorf oder eine Stadt in fußläufiger Nähe oder sogar den Strand. Ferienhäuser oder auch Villen kann man auch direkt am Meer mieten. Es gibt auch sehr luxuriöse Villen mit direktem Strandzugang. Auch in erster Meereslinie sind einige Villen und Chalets zu buchen. Alle Ferienunterkünfte haben unterschiedliche Ausstattungen und Lagen und somit auch sehr unterschiedliche Preise. Vom einfachen Feriendomizil bis zur Luxus Finca oder Luxus Ferienhaus kann man alles bekommen und buchen. Auch kann man auf der gesamten Insel Mallorca in allen Regionen eine Ferienimmobilie mieten. Das kommt ganz darauf an, was man möchte und vor allem wohin man möchte. Das Internetportal www.mallorca-fincavermietung.com bietet über 750 Fincas, Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Landhotels auf der gesamten Insel. Wenn man die vielen kleinen Sandbuchten kennen lernen möchte, die sogenannten Calas, dann fährt man in den Süden oder Südosten in die Region von Santanyi z.B. Hier gibt es viele verträumte Buchten, die oftmals nicht einmal in der Hochsaison überlaufen sind. Der Osten von Mallorca hat tolle lange Strände mit flach abfallenden Sand, ideal mit Kindern. Die Orte sind etwas touristisch und auch größer. Deshalb ist eine Finca ideal zum Zurückziehen. Der Norden von Mallorca mit den beginnenden Bergen ist ideal für einen Strandurlaub aber auch für Bergtouren. Viele schöne Orte wie Pollensa oder auch das Cap Formentor sind hier zu entdecken. Das Gebirge von Mallorca ist ideal für Ausflüge und Wandertouren. Der Westen bekannt durch Orte wie Andratx oder Portals Nous sowie Santa Ponsa. Natürlich nicht zu vergessen die schöne Inselhauptstadt Palma de Mallorca. Lassen Sie sich gerne beraten und kommen auf die schöne Insel Mallorca und genießen einen Urlaub in Ihrer gebuchten Finca oder ihrem gemieteten Ferienhaus. Schönen Urlaub.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.