Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Der Toplessbus.Berlin rollt durch Berlin und Potsdam

Berlins einzigartiger Toplessbus

Berlin ist um eine Attraktion reicher. Der Toplessbus.Berlin - ein echter Cabriobus - rollt als Einziger dieser Art durch die Hauptstadt.

Das innovative Gefährt ist ein Sightseeingtour-Bus mit Panoramadach, das erst auf Brüstungshöhe endet. Im Gegensatz zu den klassischen Stadtrundfahrtbussen kann der Toplessbus.Berlin bei schönem Wetter das Panoramadach einfach mit einem Knopfdruck öffnen. Beginnt es zu regnen, zu schneien oder wird es den Fahrgästen zu kühl, genügt ein Knopfdruck und das Panoramadach schließt sich wieder. Und das Beste dabei: der freie Blick bleibt auf jedem Sitz perfekt erhalten.

Die Ausstattung.
Auch wenn das Unternehmen mit dem zweideutigen Slogan "oben ohne" wirbt, ist der Bus insbesondere für exklusive Ereignisse wie Hochzeiten oder Firmenevents geeignet. Das edle Schwarz-Metallic des Busses wird innen durch 28 verstellbare Sitze in beige-braunem Lederimitat und einem elegantem dunkelfarbenen Fußboden ergänzt. Ein schnurlose Mikrofon, ein Kühlschrank sowie eine leistungsstarke Klimaanlage runden das exklusive Ambiente ab.

Vom nördlichsten Punkt Berlins bis nach Potsdam.
"Der Bus wird in Berlin und Potsdam eingesetzt und bietet zahlreiche Angebote. Von der einfachen Transferfahrt über den Einsatz als Eventbus bis hin zur ausgiebigen Sightseeingtouren oder Hochzeitsfahrt. Ab einer Stunde bis zu einem ganzen Tag kann der Bus gemietet werden - wahlweise mit oder ohne Stadtguide.

"Mich hat der Bus von Anfang an begeistert. Denn mit unserem Cabriobus können Gruppen wetterunabhängig Stadtrundfahrten ganz individuell nach ihrem Geschmack planen. Auch haben wir schon einige Anfragen von Hochzeitspaaren, die den Bus als Hochzeitslimousine für alle Gäste haben möchten," erläutert der Eigentümer des Toplessbusses ,Christian Brauch, sichtlich erfreut über das große Interesse an seiner neuen Errungenschaft.

Kompetenz seit zwei Jahrzehnten.
Das Team vom Toplessbus.Berlin ist auf diesem Gebiet schon ein alter Hase. Seit über 20 Jahren plant Christian Brauch vom Fahrdienst Brauch kompetent und routiniert den Berliner Schülerverkehr, Fahrten mit behindertengerechten Bussen, Transferfahrten und den Schienenersatzverkehr. Zusätzlich bietet der Fahrdienst auch Fernreisen bis nach Afrika an.

Alle Infos zum Toplessbus.Berlin finden Sie unter www.Toplessbus.de.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.