Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Der nächste Winter kommt bestimmt!

Hotel Sportalm - Ihr Hotel in Zauchensee

Was den einen Kummer bedeutet, ist den anderen Freude pur: Der nächste Winter ist im Anmarsch und in Skigebieten freut man sich bereits jetzt auf begeisterte Gäste.

Wer einmal da war, wird es beschwören: Österreich im Winter, das ist Romantik pur und Skivergnügen vom Feinsten. Bereits jetzt wird für die Weihnachtsferien gebucht - und was es im Salzburger Land mitten in den Alpen nebst Skifahren alles zu tun gibt, wird hier im Überblick vorgestellt. Diese Tipps widmet das Team von Hotel Sportalm, DEM Hotel in Zauchensee.

1. Rodeln. Unzählige Waldabfahrten im Schnee sind extra für Rodler reserviert - die Auskunft, welche sich in der Nähe der Unterkunft befinden, kann man dort geben. Besonders romantisch: Eine Rodelfahrt bei Vollmond. Egal, wie schnell man sich zu Tal fahren traut, Rodeln macht einfach Spaß!
2. Pferdeschlittenfahrt. Noch einen Romantikfaktor mehr bietet wohl eine Pferdeschlittenfahrt. Wenn der Schnee glitzert und die Sonne scheint, lässt man sich, gut verpackt in Kuscheldecken, gemütlich durch die Landschaft fahren, während der Kutscher allerlei Geschichten erzählt.
3. Neues probieren. Ein Winterurlaub lädt dazu ein, mal was Neues zu versuchen. Egal, ob man sich im Langlaufen übt oder das erste Mal auf einem Snowboard steht: Österreichs Skischulen bieten professionelle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die beim Abenteuer unterstützen.
4. Eislaufen. In vielen Orten des Landes gibt es im Winter die Möglichkeit zum Eislaufen. Sei es auf präpariertem Eis oder auch auf den Salzburger Seen: Eislaufen macht Spaß und bringt einen so richtig in Bewegung.
5. Einfach mal Ausspannen! Wer im Skiurlaub täglich auf der Piste steht, sollte unbedingt zwischendrin einen Ruhetag einlegen. Mit einem guten Buch am Kaminfeuer sitzen oder einfach das Schneetreiben draußen beobachten - der Körper wird es danken!

All diese Möglichkeiten bieten sich auch in und um Zauchensee - das Team von Hotel Sportalm berät seine Gäste gern und freut sich auf die kommende Saison!

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.