Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Der Guru – eine große Indiengeschichte skizziert ein ambivalentes Bild eines beeindruckenden Landes

"Der GURU" von Denise Stierli

Denise Stierli erzählt in ihrem Roman "Der Guru" von einer Ich-Findung in einem fremden, von Armut und Elend geprägten, aber auch farbenfrohen und faszinierenden Land.

Eine Pflegemutter verzweifelt an der aussichtslosen Situation, schwer verwahrlosten und benachteiligten Kindern in unserer Gesellschaft überhaupt helfen zu können. Aus Ohnmacht und Verzweiflung entschließt sie sich zu einer längeren Indienreise. Eigentlich will sie zunächst nur Abstand gewinnen. Nie hatte sie vorgehabt, sich auf dieses fremde Land überhaupt je wirklich einzulassen. Durch die Verkettung des Zufalls gerät sie aber immer tiefer in das farbige und geheimnisvolle Indien hinein. Nie hätte sie erwartet, dass sie da die ganze Zeit über erwartet wurde.

Eine Protagonistin, die an den Zuständen, an Elend und Hoffnungslosigkeit in diesem ambivalenten Land verzweifelt und doch vom Zauber Indiens gefangengenommen wird. Eine Indienreise, die zu mehr wird, in der eine Frau sich selbst finden soll. In "Der Guru" erzählt Autorin Denise Stierli eine große Indiengeschichte, die auf wahren Gegebenheiten beruht. "Der Guru" - eine Geschichte, die nicht nur für Wagemutige und Indienfreunde gedacht ist.Denise Stierli entführt in ein fremdes und von Gegensätzen geprägtes Land.

"Der GURU" von Denise Stierli ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8495-8649-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.