Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Der Gardasee für daheim!

Der Gardasee-Aufkleber in den italienischen Nationalfarben!

Neuer Internetauftritt / Neuer Onlineshop!

Neues von Gardasee-Aufkleber.de in der Saison 2012. Die Nürnberger Firma hat sich rechtzeitig zur neuen Saison einiges einfallen lassen, damit alle Gardasee-Fans ihre Verbundenheit mit dem „schönsten See“ Italiens auch in diesem Jahr zeigen können.Neben den Klassikern, den Aufklebern für Auto, Boot, Motorrad oder Camper hat Gardasee-Aufkleber.de das Sortiment stetig erweitert und bieten neben den Aufklebern auch moderne Polo-Shirts, trendige Basesball-Caps, praktische Shopping-Taschen und coole Schlüsselanhänger im neugestalteten Online-Shop an. In verschiedenen Farben und natürlich immer mit dem entsprechenden Gardasee-Logo versehen. Besonderes Augenmerk sollte dabei auf die neuen und aktuellen Farben bei den Damen- und Herren-Polo-Shirts legen. Für die Damen gibt es die Gardasee-Polo-Shirts ab sofort auch in trendigem apricot und apfelgrün. Und für den Herrn gibt es das Polo-Shirt nun auch in klassischem braun. Alles zu finden unter der neuen Homepage http://www.gardasee-aufkleber.de oder bei Facebook unter http://www.facebook.com/GardaseeAufkleber. Und alle Urlauber vor Ort am See können die Aufkleber in den folgenden Hotels kaufen: Hotel Veronello, Via Veronello 2, 37010 Calmasino; im Hotel Villa Carlotta, Loc. Pontirola 28, 37010 Torri del Benaco; oder im neu eröffneten Enjoy Garda Hotel, Via Venezia 26, in 37019 Peschiera; Der Aufkleber kostet 3,99€. Die Idee zu dem Aufkleber hatten die Geschäftsführer der Neviolo GmbH & Co.KG aus Nürnberg, die Ihre mittlerweile über 20 Jahre andauernde Begeisterung für den Gardasee auch nach außen hin zeigen wollten. Da es bisher nichts Vergleichbares gab, kreierten sie kurzerhand das edle Gardasee-Logo eben selbst und ließen es schützen.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.