Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

China Tours bietet Sonderprovision für Reisebüros

Logo Elements of China

Für die Reise Elements of China zahlt der Reiseveranstalter ab sofort zwölf Prozent Provision ab der ersten Buchung.

Unter dem Motto gemeinsam individuell reisen können die Teilnehmer von Elements of China täglich entscheiden, wie sie eine Stadt, eine Region oder eine Sehenswürdigkeit in China erleben möchten. Der Reiseleiter wird zum Ideengeber und Spielleiter, der nicht nur den Weg der festen Reiseroute vorgibt, sondern auch alternative Elemente und Insider-Tipps zum eigenen Entdecken empfiehlt. Erstmals kann so jeder Reisende ganz seinen eigenen Wünschen entsprechend entscheiden, ob er bespielweise auf der Großen Mauer joggen, ein kleines Picknick mit einem Glas Wein genießen oder beim Yoga vor dieser einmaligen Kulisse entspannen möchte. Für jedes Bedürfnis ist etwas dabei: Wichtig ist nur, dass "die Teilnehmer sagen, was sie gerne tun möchten", wie es China Tours Reiseleiter Tong Sisi formuliert.

"Die Sonderprovision von zwölf Prozent für die Reise Elements of China ist ein klares Zeichen von uns, dass wir gerne intensiver mit den Reisebüros zusammenarbeiten möchten", sagt Sebastian Stauder, Leitung Vertrieb bei China Tours. "Mit unseren Mehrwerten auf jeder Reise, setzen wir uns als Spezialist für China ganz klar von anderen Veranstaltern ab. Außerdem unterstützen wir die Reisebüros gerne, wenn Sie fragen zum Reiseland China haben und bei der Beratung von Kunden", so Stauder weiter.

Die Sonderprovision für alle Buchungen der Reise Elements of China wird für einen Zeitraum von sechs Wochen, vom 16.07. bis zum 31.08.2013 ausgezahlt. Teilnehmen kann jedes Reisebüro auch in Österreich und der Schweiz, es ist kein Agenturvertrag mit China Tours nötig. Einfach bei der Buchung den Promotioncode "EOCAktion2013" angeben.

China Tours entwickelte mit Elements of China ein zukunftsorientiertes Reisekonzept zum Thema "Neue Wege ins Reich der Mitte".

"Wir sehen China zukünftig als großes Spielbrett. Wir geben der Gruppe den Rahmen vor, doch welchen Zug die Teilnehmer darauf machen, wohin sie sich bewegen – ob in der Gruppe oder lieber alleine, das entscheiden die Reisenden bei Elements of China selbst.", erklärt Christoph Albrecht. Durch das Wechselspiel von gemeinsamen und individuellen Erlebnissen entsteht bei Elements of China eine neue freie Dynamik – die Gruppe bricht auseinander, verabredet sich über Mobiltelefone mit zur Verfügung gestellten chinesischen Nummern und verbindet sich so wieder. Anders als bei gängigen Alternativmodellen in der Reisebranche sind hier alle alternativen Elemente im Reisepreis inkludiert.

Elements of China wurde sowohl bei der Goldenen Palme der Geo Saison, sowie mit dem Touristikpreis der Sonntag Aktuell ausgezeichnet und noch zu verschiedenen Terminen in diesem Jahr ab 2.199 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar.

Weitere Informationen unter: www.elementsofchina.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.