Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Cap de Creus und Dalí-Dreieck mit Peter Alles nach Katalonien

"Peters Reisebericht Nr. 3" von Peter Alles

Peter Alles entführt in seinem aktuellen Reiseführer "Peters Reisebericht Nr. 3" in eine märchenhafte Landschaft auf der iberischen Halbinsel.

Der Autor besucht auf einer zweiwöchigen Rundreise durch den Naturpark Cap de Creus im Nordosten von Katalonien, ausgehend von Roses, verschiedene Städte an der Küste der Costa Brava und im Dali-Dreieck Figueres – Port Lligat – Puból. Der reisefreudige Autor berichtet dabei nicht nur von spannenden Besichtigungen und Begegnungen mit der katalanischen Literatur und Kunst, sondern auch von witzigen persönlichen Erlebnissen. Informatives Hintergrundwissen und viele Farbfotos einer großartigen Landschaft reichern seinen Reisebericht mit Zusatzmaterial an.

Peter Alles stellt in seinem neusten Streich einen detailreichen und unterhaltsamen, literarisch geprägten Reiseführer für Katalonien vor. Dieser Führer ist mit viel Hintergrundwissen, persönlichen Erfahrungen und Reisetipps gespickt und enthält viele heitere Begebenheiten, aufregende Abenteuer und viele Farbfotos. Das aktuelle Reisebuch "Peters Reisebericht Nr. 3" von Peter Alles macht Lust und Laune auf eine Reise in eine beeindruckende Landschaft.

"Peters Reisebericht Nr. 3" von Peter Alles ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-4209-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.