Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Camping: Keine Angst vor den Eismännern

Camping im Salzkammergut - Almcamp Schatzlmühle

Die kalten Maitage stehen bevor und in den Bergen soll es wieder schneien. Eingefleischte Campingfans wissen: Egal wie das Wetter ist, Camping ist immer großartig!

Wer das erste Mal zum Camping fährt, mag noch gewisse Vorbehalte haben, wenn die Temperatur gegen 0 Grad geht oder es regnet wie aus Kübeln. Beim zehnten Mal dann weiß man es bereits zu genießen. Denn erstens: Wenn's regnet, ist der Druck, etwas unternehmen zu müssen, einfach weg. Es bleibt Zeit, ein gutes Buch zu lesen, oder fünf, die neuesten Campingkochrezepte zu studieren oder einfach mal dem Regen zuzuhören. Welch herrliche Abwechslung nach anstrengenden Wochen oder Monaten im Beruf.

Zweitens: Fast jeder Camper weiß, es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Ausrüstung - und wandern bei tiefen Temperaturen ist einfach angenehm, weil man weniger schwitzt und der Kreislauf so geschont wird. Und drittens: In der Nähe fast aller Campingplätze gibt es meist hervorragende Schlechtwetterangebote, die von den Campingplatzbetreibern auch gerne weitergegeben werden. Bei Almcamp Schatzlmühle, dem ersten Ansprechpartner für Camping im Salzkammergut, weiß man, dass vor allem die kleinen Gäste gern Abwechslung bei Schlechtwetter haben. Darum bietet man bereits auf der Website www.almcamp.at die besten Schlechtwetterprogramme in der Region an, vom Welios Wels, dem Mitmachmuseum für Naturwissenschaft & Technik, bis hin zum Aquapulco, einer Welt voller Wasserspielattraktionen für Alt und Jung.

Und wer aus all den angebotenen Aktivitäten keine für sich finden kann, wendet sich am besten an direkt an Almcamp - das freundliche und hoch motivierte Team hat sicherlich noch ein paar Geheimtipps parat!

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.