Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Auf Spuren der Inkas: Peru ist ein beeindruckendes Reiseziel

Das Online-Reisebüro Tocapu-Reisen bietet ein super Preis-Leistungs-Verhältnis für Reisen nach Peru

Für Reisen nach Peru oder andere Andenländer ist Tocapu-Reisen der ideale Ansprechpartner. Angeboten werden verschiedenste Arten von Reisen, wie Wanderreisen, Studienreisen, Abenteuerreisen oder auch Kulturreisen.
Kultur- und Naturliebhaber kommen bei der Süd Peru Reise "Titi" voll auf ihre Kosten. Verschiedene Sehenswürdigkeiten, beispielsweise die Metropole Lima, die Stadt Machu Picchu, von der es viele Sagen und Erzählungen gibt, oder die heißen und wunderschönen Wüsten im Süden Perus begeistern jeden Reisenden.
Die Budget-Reisen werden für Reiselustige mit begrenztem Reisebudget angeboten, untergebracht werden die Reisenden in schlichten, sauberen und geschmackvoll eingerichteten Hotels an den schönsten Orten Perus.
Im Gegensatz dazu bieten die Komfort-Reisen, wie der Name schon sagt, mehr Gemütlichkeit. Die Reisenden werden von deutschsprechenden Reiseleitern begleitet, welche ihnen die reizvollsten Plätze präsentieren. Untergebracht werden diese Gäste in 4-Sterne-Hotels, die natürlich auch mehr Komfort und den einen oder anderen Luxus bieten.
Auch für Liebhaber der Extravaganz gibt es bei dem Reiseexperten unschlagbare Angebote. Professionelle Reisebegleiter begleiten die Gäste und vermitteln die Kultur des Landes auf eine wunderbare Art und Weise. Mit einem privaten Transport werden die Gäste ganz bequem und entspannt zu den auserlesenen Plätzen gefahren.
Detaillierte Informationen zu den unterschiedlichen Reisen können Interessenten auf der Internetseite des Reiseveranstalters www.tocapu-reisen.com nachlesen. Bei Fragen steht ein professionelles Team gerne beratend zur Verfügung.

Verantwortlich für die Einstellung des Textes ist DieWebAG GmbH.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.