Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Auf Kurs bleiben - Segeltörns mit Skipper Sven Vogel

Segeltörn Online

Skipper Sven Vogel startet wieder einmal durch. Der Segeltörn ab 24.05.14 Zadar/Kroatien ist ausgebucht. Die nächsten Termine stehen schon fest. Wer früher oder später Lust hat, kann gerne dabei sein.

Sven Vogel ist wahrhaftig kein Draufgänger. Vielmehr stehen in seinem Leben klare Linien und Konstanz. Mit großer Beständigkeit hat er direkt Anfang der Neunziger als Inhaber der ersten Chemnitzer Werbeagentur begonnen. "Natürlich war für mich die Gründung einer Agentur nach der Wende ein großes Abenteuer. Doch ich war jung und hatte nichts zu verlieren", so Sven Vogel heute. Die Zeit gab ihm dabei Recht. Heute gehört ihm damit die älteste inhaber-geführte Werbeagentur vor Ort.

Diesen beständigen Kurs hält Sven Vogel jedoch nicht nur bei seiner unternehmerischen Tätigkeit, sondern auch auf seinem Segelboot. Mehrmals im Jahr geht es für ihn eine Woche an die kroatische Adria oder ins Mittelmehr, wo er als Skipper mit Gleichgesinnten seinen Ambitionen nachgeht. "Fernab einer Pauschalreise in einsamen Buchten ankern und sich leckeren Fisch schmecken lassen - das ist meine große Leidenschaft.", so der Skipper.

Bei solchen Aktivurlauben fände er jeweils die nötige Erholung, schon als Kind wäre er immer gerne am Wasser gewesen, sagt der Hobby-Segler, der seit 2005 regelmäßig in den Gewässern des Mittelmeeres unterwegs ist.

Andererseits kommt es für Sven Vogel - trotz aller Liebe zum Segeln und zum Meer - nicht in Frage, von Chemnitz wegzugehen und irgendwo an der Küste einen Neubeginn zu starten. Dafür sei er einfach zu bodenständig und heimatverbunden. "Hier habe ich meine Freunde und Familie – und das ist mir sehr wichtig. Außerdem sind doch gerade diejenigen Dinge am Schönsten, denen man nicht immer nachkommen kann. So verlerne ich wenigstens nicht, die regelmäßigen Kurztrips auf See zu schätzen."

Wer gerne mit Sven Vogel in See stechen möchte, findet im Segeltörn-Plan immer die aktuellsten Termine. Denn seit einiger Zeit bietet er nicht nur einzelnen Segel-Interessierten, sondern auch ganzen Gruppen, Unternehmen oder heiratswilligen Paaren an, gemeinsam mit ihm auf die Reise zu gehen.

Nach einer solchen Segel-Reise wird man mit Sicherheit um einige Erfahrungen reicher. So lernt man beispielsweise, sich gemeinsam innerhalb eines Teams den seglerischen Herausforderungen an Bord einer Yacht zu stellen.

Dabei können sich nicht nur Mitarbeiter eines Unternehmens so untereinander noch viel besser kennenlernen und damit den gemeinsamen Zusammenhalt weiter festigen, auch heiratswillige Paare können bei einer solchen Unternehmung vorab gemeinsam schnell herausfinden, ob die Beziehung auch unter Belastungen tatsächlich gut funktioniert. Und das unabhängig davon, ob gerade die Sonne scheint, es regnet, stürmt - oder auch mal nervenaufreibende Flaute herrscht.

Nach Sven Vogels Erfahrung bietet ein Segeltörn die ideale Gelegenheit, um den Freund, Partner, den Kollegen oder vor allem auch sich selbst einmal richtig kennenzulernen. Auf offener See lässt sich schnell prüfen, ob und wie man mit der anhaltenden Nähe auf engsten Raum fertig wird, und ob man gemeinsam ein einmal gestecktes Ziel mit vereinten Kräften erreichen kann – oder eben nicht.

Beim Segeln müssten alle sprichwörtlich "an einem Strang ziehen", um am Ende dort anzukommen, wo man gemeinsam hin will. Sven Vogel dazu: "Segeln heißt zudem, mit den vorhandenen Ressourcen hauszuhalten und teilen zu können". Hier gelte es, auf alle Teamplayer einzugehen und vor allem auch deren Befindlichkeiten zu tolerieren. All dem könne man sich während eines solchen gemeinsamen Segeltörns nicht entziehen – und genau hierin liege der Schlüssel für ein erfolgreiches Miteinander - beruflich wie privat.

Der nächste einwöchige Segeltörn startet am 24. Mai 2014 in Zadar und ist schon seit längerem ausgebucht. Auch die Folge-Trips sind bereits geplant. Wer also früher oder später ein spannendes Abenteuer auf einer modernen, gut ausgestatteten 45 Fuss-Beneteau Oceanis unternehmen will, kann auf der Segeltörn-Seite von Sven Vogel direkt eine Buchungsanfrage stellen.

Darüber hinaus können sich alle Interessierten auch im Vorfeld auf segeltoern-online.de ausführlich informieren.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.