Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Auf fremden Pfaden in Nepals Dschungel - Abenteuerlicher Reisebericht

"Auf fremden Pfaden in Nepals Dschungel" von Roman Nies

Roman Nies beschreitet in "Auf fremden Pfaden in Nepals Dschungel" Pfade, die kaum ein Leser je selbst sehen wird.

Die Dschungel Nepals waren zu früheren Zeiten die Zielorte der Weisen und Seher des indischen Subkontinents. Sie vermögen auch heute noch die Waldbesucher zu inspirieren, wenn sie sich auf das Abenteuer einlassen, die Gegend, die eines der letzten Rückzugsgebiete des indischen Nashorns und vieler seltener Tierarten ist, zu erkunden. Der Autor hat dieses Gebiet bereist und dabei eigentümliche Entdeckungen gemacht. Er begegnet verschiedenen Welten zwischen Naturhaftigkeit und menschlicher Gesellschaft, Tradition und Moderne.

Der Urwald erweist sich in dem faszinierenden Buch "Auf fremden Pfaden in Nepals Dschungel" von Roman Nies als mystischer Ort mit tiefen Seelenblicken. Die Leser erhalten durch die Erfahrungen des Autors interessante Einblicke in einen Teil Nepals, der vielen Besuchern nie bekannt sein wird. So lernen sie z.B. dass Büffel auf keinen Fall dumme Tiere sind, sondern Menschen in Bezug auf Dinge wie Treue einiges beibringen könnten, wenn Menschen doch nur einmal genau hinsehen würden. Es handelt sich bei dem Buch um mehr als nur einen typischen Reisebericht, denn es enthält auch einige wichtige Lektionen über das Leben.

"Auf fremden Pfaden in Nepals Dschungel" von Roman Nies ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-01962-1 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.