Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Auf einer Reise durch Dänemark die schönsten Regionen des Landes erkunden

Hafen in Dänemark

Rundreisen, Städtereisen und Kurztrips nach Dänemark mit dem Skandinavien Spezialisten - Schnieder Reisen Cara Tours

Der Nordeuropa-Spezialist und Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen erweitert das Reiseangebot für Dänemark für 2017. Schon länger bietet Schnieder Reisen die geführte Rundreise "Märchenhaftes Dänemark" an, die sich an 8 Tagen den schönsten Orten in Dänemark widmet: Kopenhagen mit den schönen Giebelhäusern am Hafen Nyhavn und der kleinen Meerjungfrau, Schloss Kronborg und Hans Christian Andersens Geburtsstadt Odense sind dabei Stationen. Diese Dänemark-Rundreise kostet ab 1.099 Euro, der Preis umfasst die Unterkunft mit Frühstück und das Besichtigungsprogramm mit deutschsprachiger Reiseleitung. Bis 31.12.2016 ist die Tour mit Frühbucherrabatt für 1.049 Euro buchbar. Die Anreise nach Kopenhagen kann eigenständig organisiert werden, sie kann aber auch über Schnieder Reisen gebucht werden.

Ganz neu im Angebot von Schnieder Reisen ist eine Städtereise nach Kopenhagen. Die 4-tägige, individuelle Tour kostet ab 199 Euro. Der Preis umfasst neben der Unterkunft mit Frühstück auch eine "Hop-on-hop-off"-Stadtrundfahrt für ein erstes "Kennelernen". 2017 ist außerdem eine Städtereise nach Aarhus besonders attraktiv, Aarhus ist Europäische Kulturhauptstadt 2017. Eine 3-tägige Städtereise ist ab 139 Euro buchbar. Auch bei der neuen Autorundreise "Schlösser, Dünen und Kulturhauptstadt" ist Aarhus Station. Neben Roskilde, Odense, Kolding und natürlich Kopenhagen können die Urlauber Aarhus intensiv kennenlernen und das Kulturprogramm nutzen. Weiterhin ist Zeit, die Dünenlandschaft von Jütland zu erkunden.

Nähere Informationen bei:
Schnieder Reisen - Cara Tours GmbH
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
Tel: 040 - 380 20 60

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.