Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

ApartHotel erweitert Serviceangebot für weibliche Hotelgäste

Die KissenBar des ApartHotel Residenz Am Deutschen Theater in Berlin

Weibliche Geschäfts- und Privatreisende stellen oft andere Ansprüche an Hotels als Männer. Das ApartHotel in Berlin möchte mit besonderen Leistungen diesen Wünschen gerecht werden.

Ab sofort können weibliche Geschäftsreisende im ApartHotel Residenz Am Deutschen Theater in Berlin ein speziell auf sie zugeschnittenes Übernachtungskonzept erleben. Mit kleinen, aber praktischen Erweiterungen nimmt sich das Businesshotel nun den Bedürfnissen von Geschäftsfrauen an, die viel unterwegs sind. Die "KosmetikBar" und "KissenBar" sowie Yogamatten und der "ShoppingAssistent" erweiterten das Angebot und bieten einen brauchbaren Mehrwert.

Immer mehr Geschäftsreisende sind weiblich. Auf diesen Trend stellt sich nun das ApartHotel in Berlin ein. Denn die Wünsche der geschäftlich reisenden Frauen weichen oft stark von ihren männlichen Kollegen ab. Um auch Geschäftsfrauen auf Reisen einen ausgezeichneten Service bieten zu können, rüstete das ApartHotel nun nach. Neben dem großzügigen Platzangebot in einem der 32 HotelApartments oder einer der 10 Suiten, bietet das ApartHotel in den Badezimmern eine große Ablage für Beauty-Utensilien sowie einen gut ausgeleuchteten Kosmetikspiegel. Zu den auf den HotelApartments befindlichen Haartrocknern sorgen auf Wunsch Hochleistungsföne für noch mehr Power.

Mit der "KosmetikBar" stehen ab sofort auch Pflege- und Kosmetikprodukte sowie Toilettenartikel zur Verfügung. Markenprodukte wie Deosticks von NIVEA, Gesichtscremes und -reiniger von L’ORÉAL Paris sowie Kosmetika der Marke UMA werden zu handelsüblichen Preisen angeboten. Aber auch vergessene Utensilien wie Nylonstrumpfhosen und Wohlfühlsocken stehen bereit. Alle vorhandenen Artikel sind auf einem im Zimmer befindlichen Aufsteller "KosmetikBar" aufgelistet und an der Rezeption erhältlich oder auf Wunsch ins Apartment bestellbar.

Auch beim Schlafkomfort wird auf Bequemlichkeit nicht verzichtet. Das ApartHotel setzt in seinen großen Betten fünffach Federkernmatratzen ein, die in Ergänzung mit einem an der "KissenBar" individuell ausgesuchten Kopfkissen für einen angenehmen Schlaf sorgen. Gäste können hier zwischen verschiedenen Größen, Allergiker- sowie Seiten- und Rückenschläferkissen wählen.

Für Entspannung und Ausgeglichenheit nach einem anstrengenden Tag sorgt ein auf den Zimmern ausführbares Yogaprogramm. Die Stereoanlage spielt die eigene Lieblingsmusik oder etwas aus der hauseigenen CD-Auswahl zu den Übungen. Yogamatten stellt das ApartHotel seinen weiblichen Reisenden bei Anreise zur Verfügung. Die BusinessApartments verfügen zudem über Ergometer zur Steigerung der körperlichen Fitness. Anschließend bietet ein warmes Schaumbad mit einer beruhigenden Essenz wohlverdiente Erholung.

Das Verwöhnfrühstück am Morgen kann nicht nur im Frühstücksraum eingenommen sondern auch durch den Zimmerservice auf dem HotelApartment serviert werden. Bei angenehmen Temperaturen lädt der eigene Terrassenbalkon zur ersten Mahlzeit des Tages ein. Die Kochnische bzw. voll ausgestattete Küche bietet vom schnell aufgebrühten Kaffee oder Tee bis hin zur Zubereitung einer kompletten Mahlzeit alle Möglichkeiten. Besonders beliebt ist dies bei Allergien oder besonderen Ernährungsformen. Der Kühlschrank ist stets mit frischem regionalen Mineralwasser und weiteren Getränken gefüllt.

Die zentrale Lage nahe der Friedrichstraße bietet beste Einkaufsmöglichkeiten. Gerne stellt das ApartHotel hierfür den ShoppingAssistenten - eine spezielle Tragetasche - zur Verfügung. Die in den Zimmern vorhandenen Rockbügel sorgen für eine knitterfreie Aufbewahrung der neuerworbenen Kleidungsstücke.

Die Sicherheit aller Gäste wird im ApartHotel groß geschrieben. Von der hauseigenen Tiefgarage gelangen die Reisenden direkt in das Treppenhaus ihres HotelApartments. Der gesamte Bereich ist hell ausgeleuchtet und videoüberwacht.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.