Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Amrumer Familien-Erbe - eine Urlaubslektüre mit Mordsspaß

"Amrumer Familien-Erbe" von Jan Rolfsmeier

Kehrt in Jan Rolfsmeiers "Amrumer Familien-Erbe" ein Serienmörder zurück oder steckt ein verschwundener Bruder hinter dem Mord?

Peer Olufsen, ein Fahrradverleiher aus Amrum, wird ermordet aufgefunden. Auf der Tatwaffe werden die Fingerabdrücke seines Bruders Gunnar gefunden. Leider ist Gunnar nirgendwo zu finden. Der Husumer Mordermittler Hark Petersen will Gunnar nicht sofort als Täter verurteilen, denn der Charakter des einfältigen und gutmütigen Mannes passt schlicht und einfach nicht ins Täterprofil. Hark denkt sich, dass jemand anders dahinter stecken muss, und Gunnar irgendwie darin verwickelt wurde. Peers Schwester und die schönen Kusinen kommen ihm dabei in den Kopf. Allerdings kann es auch gut sein, dass der Mord an Peer mit einem geplanten Bauprojekt, dem er im Weg stand, zu tun hat. Es scheint jedoch auch Verfechter der Idee zu geben, dass der berüchtigte Volvo-Mörder zurückgekehrt ist.

Dank dem fehlenden Bruder und dem Mangel an eindeutigen Hinweisen sind die Ermittlungen in "Amrumer Familien-Erbe" von Jan Rolfsmeier alles andere als einfach. Der unterhaltsame Krimi mit norddeutschen Hintergrund eignet sich ideal als Urlaubslektüre für alle, die spannende Krimis mit Lokalkolorit lieben. Die Landschaften laden zum Träumen ein - vielleicht wollen die Leser am Ende selbst die norddeutschen Küsten besuchen; hoffentlich jedoch, ohne dabei in einen Mord verwickelt zu werden.

"Amrumer Familien-Erbe" von Jan Rolfsmeier ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-3592-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.