Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Alles für einen perfekten Aufenthalt – Das Hotel und Brauhaus Lüdde

Das Hotel- wie auch das Brauhaus Lüdde bieten alles, was es für einen perfekten Aufenthalt im Harz benötigt.

Ein jeder Reisende hat unterschiedliche Ansprüche an eine Reise. Aber einige Grundbedürfnisse möchte ein jeder Reisende erfüllt wissen. So wird ein Aufenthalt in einer fremden Region meist als gelungen angesehen, wenn gutes Essen-, gutes Trinken- und auch gutes Schlafen gewährleistet sind.
Das Hotel und Brauhaus Lüdde in Quedlinburg garantiert eine erstklassige Gastronomie ebenso wie auch alle Annehmlichkeiten eines 3 Sterne Hotels. Eine Reise in den Harz wird mit einem Aufenthalt im Hotel-Brauhaus Lüdde perfekt abgerundet. Das Brauhaus Lüdde liegt zentral mitten in der Quedlinburger Altstadt, einer Stadt, die seit vielen Jahren auf der UNESCO Liste des Weltkulturerbes steht. In den verwinkelten Gassen der Altstadt finden sich über 1200 Fachwerkhäuser aus sechs Jahrhunderten, die eine einzigartige Atmosphäre verströmen. Auch das Brauhaus Lüdde atmet Geschichte und begeistert durch eine stilechte Verbindung von Tradition und Moderne. Hier kann exzellent gespeist werden. Daneben bietet das Brauhaus diverse vor Ort gebraute Biere an. Gäste können unter anderem zwischen Pils, Weizen und auch Schwarzbieren wählen, um dann gut gestärkt die vielfältigen Sehenswürdigkeiten des Harz und speziell die der Stadt Quedlinburg zu genießen. Nach einem wohltuend anstrengenden Tag bietet dann das Hotel Lüdde einen hohen Komfort, der zur Entspannung und Erholung einlädt. Detaillierte Informationen finden sich im Netz unter hotel-brauhaus-luedde.de.
Verantwortlich für die Einstellung des Textes ist DieWebAG.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.