Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Albtraum Jakobsweg – der Jakobsweg wird zum mörderischen Schauplatz

"ALBTRAUM Jakobsweg" von Herbert Noack

Herbert Noack warnt in seinem fesselnden Krimi "ALBTRAUM Jakobsweg" alle Pilgerreisenden vor mörderischen Ereignissen auf dem Jakobsweg.

Herbert Noack begleitet seine Romanhelden Franz und Sarah auf deren Pilgerreise nach Santiago de Compostela. Während eines schweren Gewitters erreichen sie das rettende Kloster Beuron im Donautal. Ihr Glück, es bis dorthin geschafft zu haben, wird getrübt, als dort ein Mönch ermordet wird. Ein wahrer Albtraum nimmt seinen Lauf und beide geraten in einen Strudel aus unglaublichen Ereignissen, die sie nicht nur einmal auf dem Jakobsweg um ihr Leben fürchten lassen. Doch auch für ihre Tochter, eine junge Studentin der Archäologie, wird ihr Fund einer jahrhundertealten Schwarzen Madonna in Konstanz am Bodensee zur Gefahr. Durch die Entdeckung geheimnisvoller Schriftstücke mit einem rätselhaften Text gerät sie immer mehr ins Visier einer geheimen Bruderschaft. Ob ihr der Journalist Simon Hirt, Professor Böhmer oder die Nonne Esther letztendlich helfen können…

Planen Sie sich demnächst auf Pilgerreise zu begeben? Die Lektüre von "ALBTRAUM Jakobsweg" könnte sie davon abhalten. Leser erfahren in einer atemberaubenden Krimihandlung von dunklen und gefährlichen Schattenseiten des Jakobswegs. Sollten Sie schon den Jakobsweg gegangen sein, dann können Sie in diesem Buch vieles wiedererkennen, Klöster, Kirchen, Städte... Vielleicht haben Sie ähnliche Erfahrungen gemacht, wie Franz und Sarah, die sich ihren Traum erfüllt haben, den Jakobsweg zu pilgern. "ALBTRAUM Jakobsweg" – ein erfrischend mörderischer Reiseführer für den Jakobsweg.

Der Autor:
Herbert Noack, Jahrgang 1961, ist selbst begeisterter Jakobspilger und ist wegen der hemmungslosen Kommerzialisierung des Jakobsweges um dessen Erhalt bemüht.

"ALBTRAUM Jakobsweg" von Herbert Noack ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-0966-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle Informationen zum Buch gibt es hier

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.