Aktuelle Pressemitteilungen

Rechtsanwalt Kempter

Recht/Gesetz

RA Kempter erweitert Einzugsgebiet

Webseite der Anwaltskanzlei Kempter und Kollegen

Kanzleieröffnung in Rielasingen-Worblingen und ein neuer Kollege

Die Rechtsanwaltkanzlei Kempter & Kollegen ist erfreut mitzuteilen, ihre Dienste ab dem 01.03.2018 auch in Rielasingen-Worblingen, Hardstraße 101, anzubieten. Die Kanzlei wurde 1993 von Rechtsanwalt Ulrich Kempter in Stockach gegründet. Die rasch anwachsende Geschäftsentwicklung, verbunden mit der fachlichen Spezialisierung, führte zu einem stetigen Ausbau der Kanzlei. 
Im Jahr 2009 wurde die erste Zweigstelle in Radolfzell am Bodensee, Konstanzer Str. 39, eröffnet. Die auch in Radolfzell positive Geschäftsentwicklung führt nun zur Eröffnung einer weiteren Zweigstelle in Rielasingen-Worblingen, wodurch der Einzugsbereich nun auch um das Gebiet um Singen vergrößert wird.

In Zukunft können auch Mandanten aus Rielasingen-Worblingen und Umgebung vom Fachwissen der Kollegen, einer optimalen Betreuung rund um alle rechtlichen Fragen und dem persönlichen Kontakt profitieren. Die Qualität der Dienstleistungen, die die Kanzlei für ihre Mandantschaft erbringt, ist das oberste Ziel. Das bedeutet: Qualität durch Zuverlässigkeit, Zielorientierung, unternehmerisches Verständnis und Kooperation mit den Mandanten. 

Die Anwaltskanzlei Kempter & Kollegen bietet Rechtsrat und Vertretung in allen Angelegenheiten des täglichen Lebens. Durch die ständige berufliche Fortbildung und Spezialisierung der Rechtsanwälte in bestimmten Rechtsgebieten gewährt sie den Mandanten eine optimale juristische Betreuung. 

Beraten und vertreten werden die Mandanten durch
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht und Erbrecht Ulrich Kempter
weitere Tätigkeitsschwerpunkte: Miet- und Pachtrecht, Immobilienvertragsrecht

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Sven Schuh
weitere Tätigkeitsschwerpunkte: Familienrecht, Verkehrsrecht, Vertragsrecht, Forderungseinzug
Rechtsanwalt Christian Trube (angestellter Rechtsanwalt)
Tätigkeitsschwerpunkte: Erbrecht, Mietrecht, privates Baurecht, Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht.

Zu den Tätigkeitsbereichen der Rechtsanwälte gehören somit unter anderem folgende Rechtsgebiete:
Arbeitsrecht:
Arbeitsverhältnis und Kündigung, Entwurf eines Arbeitsvertrags, Lohnforderung, Anspruch auf Urlaub, alle Streitigkeiten zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer, Abfindung, Arbeitszeugnis, Zeugniskorrektur, Mobbing, Ausschlussfristen, Aufhebungsvertrag, Befristung eines Arbeitsvertrages
Erbrecht:
Pflichtteilsrecht, Vermächtnis, Erbauseinandersetzung sowie Gestaltung eines Testaments und vorweggenommene Erbfolge, Testamentsvollstreckung, alle Streitigkeiten zwischen Erben und Pflichtteilsberechtigten, Vermächtnisnehmern, Testamentsvollstreckung
Familienrecht (Scheidungsrecht):
Ehescheidungsrecht mit sämtlichen Folgesachen: Trennungsunterhalt, sowie Unterhalt nach Scheidung, Umgangsrecht und Sorgerecht, sowie Zugewinnausgleich und Vermögensauseinandersetzung, Zuweisung der Ehewohnung einschließlich Hausrat, Gestaltung von Eheverträgen und Scheidungsfolgenvereinbarungen
Mietrecht:
Kündigung von Mietverhältnissen, Entwurf eines Mietvertrags sowie alle Streitigkeiten zwischen Vermieter und Mieter, Streitigkeiten im Zusammenhang mit Nebenkostenabrechnungen und Kautionen
Privates Baurecht:
Werklohn- / Handwerkerforderung, Architekten- und Fachingenieur-Recht, Bauträgerverträge, Baumängel
Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht:
Strafverteidigung, Opferberatung und Nebenklage, Entschädigung, Verteidigung in Ordnungswidrigkeitenverfahren, insbesondere bei Verhängung eines Bußgelds wegen Geschwindigkeitsüberschreitung, Rotlichtverstoßes, Abstandsmessung etc., Fahrverbot und Entzug des Führerscheins
Verkehrsrecht:
Kfz-Vertragsrecht, Beratung und Vertretung bei einem Verkehrsunfall einschließlich Nutzungsausfall, Schmerzensgeld, Mietwagenkosten.

Weitere Informationen zur Kanzlei stehen im Internet unter www.ra-kempter.de zur Verfügung.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.