Aktuelle Pressemitteilungen

Recht/Gesetz

Kanzlei Niehof gründet Rentenhilfe Baden-Württemberg

Rentenhilfe in Baden-Württemberg gegründet. Hilfe in allen Rentenfragen von der Beratung bis zur Klage vor den Sozial und Landessozialgerichten.

Die Kanzlei Niehof gründet die Rentenhilfe Baden-Württemberg, ab sofort erhalten alle Privatpersonen wie auch Gewerbe- und Industrieunternehmen nicht nur Hilfestellung bei allen Fragen rund um die gesetzliche Rentenversicherung, sondern auch aktive Mitarbeit.

Es werden neben der ganzheitlichen Rentenberatung auch Anträge auf Kontenklärung, Altersrente, Witwen und Waisenrenten, Erwerbsminderungsrente sowie auch auf Statusfeststellung erstellt.

Bei der Überprüfung der Rentenbescheide werden neben den Versicherungszeiten auch die weiteren versicherungsrechtlichen Tatbestände beachtet, so dass Sie die maximale Sicherheit erhalten ob Ihr Bescheid nun richtig ist oder nicht. Natürlich werden auch die ablehnenden Bescheid überprüft, hier wird insbesondere auf die rechtliche Wirksamkeit des Bescheides selbst, auf die Formalitäten sowie auch auf die Begründung des Bescheides geachtet. In einem späteren Widerspruchverfahren ist dieses unerlässlich.

Im Falle eines negativen Bescheides oder einer negativen Entscheidung seitens der Rentenversicherung, der Berufsgenossenschaft oder des Versorgungsamtes werden auch hier nach der Überprüfung Widersprüche eingelegt und Sie werden durch das Widerspruchsverfahren begleitet.

Sollte die Behörde auch im Widerspruchsverfahren unserer Argumentation nicht zustimmen so sind wir auch gerne bereit, hier in die Klage vor den Sozialgerichten oder aber in die Berufung vor die Landessozialgerichte zu gehen.

Andreas Niehof
Rentenberater

Tel.: 07131-6492539