Aktuelle Pressemitteilungen

Recht/Gesetz

Kanzlei mit Schwerpunkt im Wirtschaftsrecht mit neuem Standort in Krefeld

Pauls Cörper Rechtsanwälte PartGmbB

Fachanwaltskanzlei für Steuerrecht, Strafrecht, Arbeitsrecht und Insolvenzrecht eröffnet neuen Standort in Krefeld.

Die Pauls Cörper Rechtsanwälte PartGmbB hat die neuen Büroräume im Zentrum Krefelds eröffnet und besetzt mit den spezialisierten Rechtsanwälten die wichtigsten Rechtsbereiche des wirtschaftlichen Lebens.

Die Aussage "Unser Credo lautet: Wir bieten nur das an, was wir beherrschen - Was wir anbieten, beherrschen wir dann aber im Detail!" ist dabei keine plumpe Werbeaussage, sondern wesentliche Maxime der beschäftigten Rechtsanwälte. Alle haben sich im Laufe ihrer beruflichen Laufbahn auf maximal zwei Rechtsgebiete spezialisiert und sind dort bereits seit vielen Jahren tätig.

Der Umzug in die neuen Büroräume ist dabei ein logischer Schritt um der Nachfrage und dem technischen Fortschritt gerecht werden zu können. Die Kanzlei befindet sich in der Friedrichstr. 17 in unmittelbarer Nachbarschaft zum neu errichteten Krefelder Forum.

Die Kanzlei pflegt Dauermandate in der Wirtschaft und bei Unternehmen, aber auch zu Privatmandanten, die in schwierigen Situationen mit gleichem Einsatz und Sachverstand begleitet werden. Regelmäßig haben die Mandate einen Bezug zum wirtschaftlichen Leben.

Insoweit wird die Betreuung in den folgenden Teilrechtsgebiete angeboten: Arbeitsrecht | Steuerstrafrecht| Steuerrecht| Insolvenzrecht | Handelsrecht, Gesellschaftsrecht & Vertragsrecht | Markenrecht & Designrecht

Pauls Cörper Rechtsanwälte PartGmbB
Friedrichstr. 17
47798 Krefeld
Tel.: 02151-56 98 000

https://www.pauls-coerper.de

 

Standort Wirtschaftsrecht

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.