Aktuelle Pressemitteilungen

Recht/Gesetz

Fernsehanwälte oder Anwälte in Kinofilmen vermitteln oft ein falsches Bild eines Anwalts.

Die Anwaltskanzlei Kania,Tschersich & Partner in Wuppertal gilt als ein Beispiel für eine erfolgreiche Rechtvertretung außerhalb von TV-Filmen und Kinofilmen.

Was macht einen guten Anwalt aus? Fernsehanwälte oder Anwälte in Kinofilmen vermitteln leider allzu oft das falsche Bild eines Anwalts. Hier sollte man nicht vergessen, dass es sich bei solchen Anwälten um "Schauspieler" im Sinne des Wortes handelt, die fern von jeglicher Realität agieren. Oft ziehen reißerische Worte und spektakuläre Überraschungsmomente die Zuschauer in den Bann. Aber man darf nicht vergessen, dass es in TV-Filmen letztendlich nur darum geht, die Zuschauerquoten zu erhöhen und bei Kinofilmen darum, die "Kassen" klingeln zu lassen.

Die wahren Prozesse in Deutschland laufen jedoch völlig anders ab, besonders bei Zivilprozessen. Einen guten Anwalt erkennt man zumeist daran, dass es ihm gelingt, einen Rechtsstreit zu Gunsten seines Mandanten beizulegen, bevor es erst überhaupt zu einem Prozess kommt. Wenn ein solcher aber unvermeidlich ist, dann legt er nach sorgfältiger Prüfung der Rechtslage seinem Mandanten die Risiken und Erfolgsaussichten eines zu führenden Rechtstreits dar. Vor Gericht selbst überwiegen dann vor unseren Zivilgerichten zumeist die "leisen Töne", denn unsere Zivilrecht und Zivilprozessrecht ist durch den schriftlichen Vortrag der beiden Parteien, d.h. der Kläger und Beklagten, geprägt. Je besser und beweisführender ein solcher vorbereitet ist, umso höher sind die Erfolgsaussichten. Dieses bedarf natürlich der eingehenden Kenntnisse des im Einzelfall maßgeblichen Rechts. So ist also im Falle eines Rechtstreits jeder gut beraten, sich sowohl bei einer außergerichtlichen als auch bei einer gerichtlichen Auseinandersetzung der Kompetenz eines Fachanwalts zu sichern, denn ein Fachanwalt gilt als Spezialist auf seinem jeweiligen Gebiet und hat seine Kenntnisse durch eine schriftliche Prüfung bei der Rechtsanwaltskammer nachgewiesen. Wenn dann noch neben der hohen fachanwaltlichen Spezialisierung klares analytisches Denken, ein sicheres Auftreten und Verhandlungsgeschick dazu kommt, dann ist man im Falle einer rechtlichen Auseinandersetzung bei einem Fachanwalt bestens aufgehoben.

Genau diese Kernkompetenzen findet man in hohem Maße bei der Anwaltskanzlei Kania, Tschersich & Partner, die in Wuppertal und im Bergischen Land sowohl Einzelmandanten als auch mittelständische Unternehmen betreut. In der Anwaltskanzlei werden alle wichtigen Bereiche des Privatrechts und Wirtschaftsrechts mit den Einzelgebieten Arbeitsrecht, Baurecht und Werkvertragsrecht, Bußgeldrecht, Eherecht und Familienrecht, Erbrecht, Grundstücks- und Wohneigentumsrecht, Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Medizinrecht, Mietrecht, Öffentliches Baurecht, Sozialrecht und Rentenrecht, Strafrecht, Verkehrsrecht, Vermögensauseinandersetzungen, Versicherungsrecht und Verwaltungsrecht abgedeckt. Jeder Anwalt der Kanzlei verfügt in der Regel über zwei Fachanwaltschaften und zeichnet sich neben seiner außerordentlich hohen Kompetenz auf seinen jeweiligen Fachgebieten auch durch soziale Kompetenz aus. Auch dieses ist prägend für das sehr gute persönliche Verhältnis der Anwälte zu den Mandanten, das man der Kanzlei nachsagt.

Nähere Informationen erhält man über die Webseite www.kania-partner.de.

Verantwortlich für die Einstellung des Textes ist DieWebAG.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.