Aktuelle Pressemitteilungen

Recht/Gesetz

Experte für Nachfolge und Vermögen eröffnet Büro in Wiesbaden

Logo DR. HOSSER Rechtsanwalt

Auf Erbrecht und vorweggenommene Erbfolge spezialisierte Kanzlei
Dr. Hosser Rechtsanwalt aus Frankfurt eröffnet neues Büro in Hessens Landeshauptstadt

Am 15.11.2012 hat Fachanwalt für Steuerrecht Dr. Marcus A. Hosser das neue Büro Wiesbaden seiner Kanzlei eröffnet um auch Mandanten aus der Region Main-Taunus eine Beratung vor Ort anzubieten.

Wiesbaden ist neben Frankfurt der zweite Standort der Kanzlei in Hessen. Das Büro Wiesbaden liegt zentral, in unmittelbarer Nähe des Hauptbahnhofes im Delta-Gebäude.

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht Dr. Marcus A. Hosser hat sich jahrelang mit der Beratung vermögender Privatpersonen und Unternehmern beschäftigt, davon knapp sechs Jahre als Mitarbeiter sehr renommierter deutscher Großkanzleien in Stuttgart und Frankfurt. Aufgrund seiner Erfahrungen im Bereich der internationalen Vermögens- und Unternehmensnachfolgeplanung einschließlich grenzüberschreitender Nachlassabwicklung ist Hosser seit Anfang 2011 Trust and Estate Practitioner. Er ist Autor zahlreicher Fachbeiträge zu erb- und steuerrechtlichen Themen sowie zum Vermögensschutz (Asset Protection).

Die Kanzlei DR. HOSSER Rechtsanwalt wurde im Jahr 2011 gegründet. Der Inhaber Dr. Hosser hat sich auf Testamente und Erbrechtsfragen (national und international), die Unternehmensnachfolge und auf die Beratung zum Schutz von Vermögenswerten (Asset Protection) spezialisiert. Mandanten der Kanzlei sind Privatpersonen und Manager, Unternehmer sowie kleine und mittelständische Unternehmen.

Kontakt:
DR. HOSSER Rechtsanwalt
Dr. Marcus A. Hosser
Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden
Tel.: 0611 / 97 774 460
www.dr-hosser.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.