Aktuelle Pressemitteilungen

Recht/Gesetz

DGUV Vorschrift 3 und 4 Prüfung ersetzen die BGV A3 Prüfung

DGUV Vorschrift 3

Jedes Unternehmen und jede öffentliche Einrichtung ist verpflichtet seine Anlagen und Betriebsmittel prüfen zu lassen.

Unternehmen die sich für eine DGUV Vorschrift 3 Prüfung, die auch als DGUV 3 Prüfung bekannt ist entscheiden, wählen sie eine rechtssichere Prüfung elektrischer Geräte und Betriebsmittel. Verschleiß und Defekte, sowie Mängel die einen hohen wirtschaftlichen Schaden nach sich ziehen können, werden in der DGUV 3 - 4 frühzeitig erkannt und können im Anschluss an eine DGUV Vorschrift 3 Prüfung umgehend behoben werden.

Die DGUV 3 - 4 DGUV 3 Prüfung ersetzt die bisher unter BGV A3 bekannte Prüfung elektrischer Geräte und Betriebsmittel. Um eine DGUV 3 -4 Prüfung elektrischer Geräte und Betriebsmittel im Unternehmen zu beauftragen, meldet der Unternehmer alle vorhandenen Geräte und Betriebsmittel online zur DGUV Vorschrift 3 an und erhält einen umgehenden Termin, zu dem ein Fachmann die DGUV 3 Prüfung elektrischer Geräte und Betriebsmittel im Unternehmen vornehmen wird. Mehrkosten oder versteckte Gebühren sind bei einer DGUV Vorschrift 3 nicht zu befürchten, da der Prüfer direkt aus der unmittelbaren Umgebung der Firma anreist und es sich um einen seriösen DGUV 3 - 4 E-Check handelt. Bei einem positiven Ergebnis in Punkto Sicherheit und Funktionalität wird jede DGUV 3 Prüfung rechtssicher bescheinigt. Somit dient eine Einhaltung und Prüfung zur DGUV Vorschrift 3 auch als Nachweis beim Abschluss von Versicherungen. Die DGUV 3 - 4 Prüfung elektrischer Geräte und Betriebsmittel sollte für jegliche Elektrik in der Firma in Auftrag gegeben werden.

Professionell und rechtssicher ist eine DGUV 3 Prüfung elektrischer Geräte und Betriebsmittel die Möglichkeit, um Gefahren und Risiken zu mindern und eventuellen Verschleiß sofort nach der DGUV 3 Prüfung beheben zu lassen.